Literatur - kiel-magazin.de

Anzeige

Literatur

Buchtipp: "99 x die Ostsee zwischen Flensburg und Lübeck wie Sie sie noch nicht kennen"

Buchtipp: "99 x die Ostsee zwischen Flensburg und Lübeck wie Sie sie noch nicht kennen"

Erlebnis-Perlen am Ostseestrand für alle, die mehr erleben wollen bietet das Buch "99 x die Ostsee zwischen Flensburg und Lübeck wie Sie sie noch nicht kennen". Es ist ein wunderbares Entdeckerbuch für alle, die mehr sehen möchten als die Markise ihres Strandkorbes. Es verrät, wo der "Hühnergott" zu finden ist und warum eine Sprottenwalze eine neue Bestimmung erhielt. Es liefert … mehr

Gedichte-Sammelband in Eigenregie – Die Kielerin Lea Funke veröffentlicht ihr erstes Buch

Expressionistische Träumerein von Lea Funke, Pressefoto

Anfang Februar 2018 erschien das erste Buch "Expressionistische Träumereien" der Neu-Kielerin Lea Funke. Funkes Expressionistische Träumereien enthalten 84 Gedichte, die von ihr in Eigenregie, finanziert von einem Startnext-Projekt, und als Herausgeberin publiziert wurden. In Zeiten des Internets, Crowdfunding-Plattformen und Sozialen Medien publizieren immer mehr kreative Köpfe mit eigenem … mehr

Buchtipp: Kiel-Krimi "Fördewasser"

Buchdeckel des Kielkrimis Fördewasser

An einer Staumauer bei Kiel wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Kommissarin Olga Island, soeben aus Berlin nach Schleswig-Holstein versetzt, übernimmt die Ermittlungen … mehr

Buchtipp: Morden zwischen den Meeren – Kleine Verbrechen aus Schleswig-Holstein

Buchdeckel des Kielkrimis Morden zwischen den Meeren

Gilt der Norddeutsche als Eigenbrötler, der sich nur um seinen Kram kümmert, so wird der Leser überrascht sein, was für fiese Verbrechen an der deutschen Küste und auf den Inseln begangen werden … mehr

Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek

Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek

Die wechselhafte Geschichte Schleswig-Holsteins vom Mittelalter bis zur Neuzeit ist in der Landesgeschichtlichen Sammlung der Bibliothek untergebracht. Zu besichtigen sind Graphiken und Malerei, darunter Topographie, Portraits, Ereignisbilder, Landkarten, Zeittafeln, Stammbäume und Fotographien. Inhaltliche Schwerpunkte sind u. a. die Stadt Kiel mit dem Schloss, die … mehr

Literaturhaus Schleswig-Holstein e. V.

Literaturhaus Schleswig-Holstein e. V.

Das Literaturhaus Schleswig-Holstein ist ein gemeinnütziger Verein, den literarische Vereinigungen, Institutionen und Kommunen als Dach für die Literatur im Lande schufen. Seit 1989 hat das Literaturhaus sich zur zentralen Anlaufstelle der hiesigen Literaturszene entwickelt. Seit 1989 hat es sein Domizil in Kiel im Alten Botanischen Garten, wo ein Haus zur Verfügung steht, in dem eigene … mehr

"Dichter dran" bringt Kinder & Jugendliche zur Literatur

"Dichter dran" bringt Kinder & Jugendliche zur Literatur

"Dichter dran!" ist ein noch junges, 2011 gegründetes Netzwerk von Autoren und Illustratoren in Kiel und Schleswig-Holstein. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit Literatur zusammenzubringen – Literatur lebendig, begreifbar und erlebbar machen. "Dichter dran!" versteht sich als spartenübergreifendes Literaturprojekt für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen. Sowohl offene … mehr

Kieler Kulturpreis für Feridun Zaimoglu

Kieler Schriftsteller Feridun Zaimoglu

Der Kieler Schriftsteller Feridun Zaimoglu ist Träger des Kulturpreises der Landeshauptstadt Kiel 2010. In einer Festsitzung der Ratsversammlung während der Kieler Woche überreichten Stadtpräsidentin Cathy Kietzer und Oberbürgermeister Torsten Albig den mit 10.000 Euro dotierten Preis … mehr

Kieler Literaturtelefon

Zu Hause auf der Couch, in der Kaffeepause am Schreibtisch oder per Handy beim Spaziergang durch den Wald – das Kulturamt macht es möglich! Wählen Sie die Rufnummer 04 31/90 11 15 6 und hören Sie jede Woche ein wechselndes Programm aus Lyrik und Prosa, vorgelesen von bekannten und weniger bekannten Schriftstellern … mehr

Das Gemeindearchiv Kronshagen

Das "Gedächtnis der Gemeinde Kronshagen" lässt sich in Zahlen fassen. Es wächst ständig, umfasst zur Zeit über 75 laufende Meter und besteht aus rund 400 Kartons mit etwa 5.000 Akten sowie Protokollbänden, Karten und Fotografien. Die Archivalien sind im neuen Archiv im Kellergeschoss des Rathauses, Kopperpahler Allee 5, untergebracht. … mehr

Stadtarchiv der Landeshauptstadt Kiel

Das Kieler Stadtarchiv ist die zentrale Dokumentations- und Forschungsstätte für die über 750-jährige Geschichte der Landeshauptstadt. Es ist das öffentliche Gedächtnis, bewahrt historische Quellen und bildet die Grundlage der Stadtgeschichtsforschung. Es ist eines der bedeutendsten Kommunalarchive in Schleswig-Holstein und wird seit 1907 hauptamtlich von einem Wissenschaftler geleitet … mehr

Stadtbücherei Kiel

In der Stadtbücherei findet man Medien wie: Bücher, Hörkassetten, Videos/DVDs, Zeitschriften, CDs, CD-ROMs, Internet und Multimedia. Zu erreichen ist die Stadtbücherei über eine Freitreppe und einen Aufzug im Foyer an der Andreas-Gayk-Straße. An 28 Computerplätzen können die Besucher recherchieren, Texte schreiben, im Internet surfen oder spielen. Im ersten Geschoss des Gebäudes, das die … mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige