Ostseebäder - kiel-magazin.de

Anzeige

Ausflüge

Ostseebäder

Die Kieler Förde, 20.000 Jahre altes Erbe der Eiszeit ist ein 17 km langer Meeresarm, dessen Ufer von über 80 km herrlichen natürlichen Stränden gesäumt werden. Strände, die berühmt sind für ihren feinen Sand, den es in dieser Form eben nur an der Ostsee gibt. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Bäder an der Kieler Förde einer ständig wachsenden Beliebtheit.

Die frische Seeluft, das klare, blaue Ostseewasser und die herrliche, abwechslungsreiche schleswig-holsteinische Landschaft mit ihren vielen sanften Hügeln, malerischen Seen, Feldern und Wäldern bieten einen Erholungswert, der gerade in der heutigen Zeit mit Stress, Hektik und Lärm von den zahlreichen Gästen genauso geschätzt wird, dass die meisten von ihnen zu langjährigen Stammgästen geworden sind.

Heikendorf

Das Ostseebad Heikendorf, an der engsten Stelle der Kieler Förde gelegen, ist mit seinen ca. 8.500 Einwohnern ein beschaulicher und zugleich traditionsreicher Urlaubsort, in den jedes Jahr aufs neue Urlauber und Tagesgäste begeistert zurückkehren. Die fünf Ortsteile Altheikendorf, Kitzeberg, Möltenort, Neuheikendorf und Schrevenborn bieten Abwechslung und Erholung zugleich. Ob Sie nun gern … mehr

Schilksee

Ferien in Schiksee

Die Wegweiser zu diesem Strandbad ohne Kurtaxe lauten einfach "Olympiazentrum". Denn das ist der Erholungsort am Ausgang der Kieler Förde: Hier trafen sich 1972 die besten Segler der Welt zu den Olympischen Segelregatten. Und seit jener Zeit bietet der einst verträumte Ort internationale Segler-Atmosphäre: das Olympiazentrum hat alles - eine Schwimmhalle, ein großes Gastronomieangebot, eine … mehr

Schönberg

Das Ostseebad Schönberg mit seinen endlosen Sandstränden lässt einen Urlaubstraum Wirklichkeit werden. Der Volksmund prägte nicht umsonst die Namen Kalifornien und Brasilien für die an der offenen Ostsee gelegene Landschaft. Schönberg bietet Weite, Ruhe, viel Natur und vor allem Entspannung und Erholung für alle großen und kleinen Gäste … mehr

Schwedeneck

Ein Logenplatz an der Ostsee, am äußersten Zipfel des Dänischen Wohlds an der freien See gelegen, bietet Schwedeneck mit den Badeorten Surendorf und Dänisch Nienhof sechs Kilometer herrlichen, feinsandigen Strand. Wer die Natur liebt, findet hier, fernab vom Straßenverkehr, ohne Betonburgen und laute Diskotheken, das richtige Ambiente für einen erholsamen Urlaubsaufenthalt. … mehr

Seebad Düsternbrook

Seebad Düsternbrook

Das Seebad Düsternbrook direkt an der Kieler Förde verspricht ungetrübten Badespaß in sauberem Meerwasser. In den letzten Jahren erlebte das Seebad eine tolle Renaissance, der nicht zuletzt durch die Seebar zustande kam. Seit beinahe 80 Jahren gibt es die Naturbadeanstalt an der Hindenburgstraße in Kiel-Düsternbrook inzwischen. Sie wurde anlässlich der Olympischen Spiele 1936 erbaut, denn in … mehr

Stein

Ostseebad Stein

Direkt am Ausläufer der Kieler Förde liegt das idyllische Dorf Stein. Hier verbindet sich Urlaub am Meer perfekt mit Ferien auf dem Lande. Ob Sie lieber am Strand liegen oder mal einen Bauernhof aus nächster Nähe erleben möchten, Erholung ist in Stein garantiert. Die von der Natur geformte Küste bietet feinsandige, flach abfallende Sträne, vorgelagerte Sandbänke und Badeinseln. Sanfte Wellen … mehr

Strande – Idylle zwischen Kieler und Eckernförder Bucht

Gelbe Strandkörbe mit Segelbooten im Hintergrund

Ursprünglich ein Fischerdorf, wurde Strande schnell ein Anziehungspunkt für Erholungssuchende und Badefreunde. Hauptattraktion ist der breite Sandstrand: Flach ins Wasser verlaufend bietet er Groß und Klein unbeschwertes Badevergnügen. Die herrliche Uferpromenade, mehr als fünf Kilometer lang, lädt zum Flanieren ein. Ausgangspunkt ist der malerische alte Fischerhafen mit seinen hölzernen … mehr

Strandparadies Ferienland Ostsee: Badespaß mit der ganzen Familie

Strandparadies Ferienland Ostsee: Badespaß mit der ganzen Familie

Hoch oben im Norden zwischen Flensburger Förde und Schleimünde erwartet Ostseeurlauber eine ganz besondere, komplett Kurtaxe-freie Strandwelt. Idyllische Naturstrände wechseln sich hier im Ferienland Ostsee mit langen Badestränden ab; beinahe endloses Strandvergnügen bietet insbesondere der feinsandige, 6 km lange Strandabschnitt zwischen Falshöft im Norden und Kronsgaard/Hasselberg im … mehr

Wendtorf

In Wendtorf gibt es weiträumige Erholungsflächen, eine abwechslungsreiche Landschaft mit Natur- und Vogelschutzgebieten und Badefreuden für jung und alt. Der breite, natur belassenen Sandstrand bietet Kindern genügend Platz zum Buddeln, Burgenbauen und Spielen und auch den "Großen" bleibt bestimmt noch ein ruhiges Fleckchen zur Erholung übrig. Auch auf einer vorgelagerten Badeinsel mit … mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige