Bad Malente-Gremsmühlen

Bad Malente-Gremsühlen, das "Herz der Holsteinischen Schweiz", ist ein anerkanntes Kneipp-Heilbad und ein Heilklimatischer Kurort. Doch kommen nicht nur Kurgäste hierher, sondern auch viele Urlauber und jede Menge Tagesgäste. Grund dafür ist die schöne Naturlandschaft des Ortes.

Dieksee, © gabriele Planthaber  / pixelio.de
Dieksee, © gabriele Planthaber / pixelio.de

Der Kellersee auf der einen und der Dieksee auf der anderen Seite, rahmen den malerischen Ort ein. Die sanfte Hügellandschaft, die ihn umgibt, lädt zum Verweilen ein und bietet einen schönen Anblick. Bad Malente-Gremsmühlen verführt zum Urlauben und Entspannen!

Urlauber können hier Paddeltouren, Wanderungen und schöne Radtouren unternehmen. Auch die 5-Seen-Fahrt lädt dazu ein die vernetzte Seenlandschaft der der Holsteinischen Schweiz kennenlernen.

Die namensgebende Gremsmühle, einst Wasser- und Windmühle, besteht nach wie vor. Sie befindet sich mitten im Ort an der Schwentine. Gemahlen wird aber nicht mehr, sondern gegessen, getrunken und geschlafen. Die Gremsmühle ist heute ein Restaurant- und Hotelbetrieb. Trotzdem kann man hier das Flair einer traditionellen Mühle spüren.

Ortsinformationen

Tourismus-Service Malente
Bahnhofstraße 3
23714 Malente
Weitere Empfehlungen