Stadt-Rallye für Welt-Entdecker gestartet

Kiel global entdecken – das konnten Interessierte am 7. Juli 2020 erstmals im Rahmen einer GPS-Rallye durch die Innenstadt. Dabei galt es, Quizz-Fragen und Aufgaben an verschiedenen Stationen zu lösen und sich dabei mit Nachhaltigkeitszielen (den Sustainable Development Goals, kurz SDGs) auseinander zu setzen.

Kiel Rallye, © BEI-SH
Kiel Rallye, © BEI-SH
Wann? 23., 25. und 28. Juli 2020, 1., 5., 8., 13., 15., 18., 22., 26. und 29. August 2020, 1. September 2020
Wo? Start und Ziel ist der Kieler Schlossgarten
Eintritt: 3,- Euro p.P., Familien max. 10,- Euro, inklusive Imbiss

"Wir möchten den Spieltrieb herausfordern", erzählt Hilke Oltmann vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein (BEI) die Intention dieser Sommeraktion, die an weiteren 16 Terminen bis September angeboten wird.

Wenige Stunden zuvor war bekannt geworden, dass die Stadt Kiel für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert ist. "Passender geht es nicht", findet Bildungsreferentin Stefanie Groß, die den Stadtrundgang konzipiert hat. Denn im Rahmen der Rallye beschäftigen sich die Teilnehmenden mit eben diesem Thema.

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinen Nationen bieten einen Wegweiser, drängende globale Probleme von Armut bis Wassermangel gemeinsam und dauerhaft zu lösen. "Zahlreiche Orte im Stadtgebiet lassen sich mit diesem Ansatz verknüpfen", findet Groß.

Per GPS und digitaler Karten geht es zum Beispiel zur Ostseehalle, um zu rätseln, wie lange es dauert, dass ein bei Veranstaltungen gern genutzter Plastikbecher zersetzt ist. Wie Stadtplanung das Leben verändert, zeigt ein Vorher-Nachher-Vergleich am Kleinen Kanal an der Holstenbrücke. Hier gilt es, eine Schätzfrage zu Auto- und Fahrradverkehr zu lösen. Insgesamt dauert die Stadttour etwa zwei Stunden und wird sich in den nächsten Wochen nicht nur den SDGs, sondern auch Themen wie Klima, Meeresschutz und Konsum widmen.

"Mitmachen kann Jede und Jeder ab etwa 12 Jahren. Die Tour ist sowohl für Menschen aus der Stadt als auch aus dem Umland sowie für Gäste interessant. Ein Tablet mit der notwendigen Actionbound-App stellen wir gern", erklärt Hilke Oltmann.

Die Teilnehmer der ersten Stadtrallye aus dem Programm Bildung trifft Entwicklung nehmen jedenfalls einige Entdeckungen mit: "Wir wohnen zwar alle in Kiel, haben aber durch die Stopps ein paar Orte ganz anders wahrgenommen und neue Details entdeckt", meint Wiebke Schümann. Iván Murillo, der selbst als Referent in Schulen für Klimaschutz wirbt, fasst zusammen, warum es sich lohnt, diese zwei Stunden den Nachhaltigkeitszielen zu widmen: "Sie erinnern uns daran, die Fehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen."

Weitere Termine

  • Do, 23. Juli 2020, 16.00 Uhr: FAIRlaufen Rallye
  • Sa, 25. Juli 2020, 11.00 Uhr: KLIMA Rallye
  • Di, 28. Juli 2020, 11.00 Uhr: SDG Rallye
  • Sa, 1. August 2020, 11.00 Uhr: FAIRlaufen Rallye
  • Mi, 5. August 2020, 16.00 Uhr: KLIMA Rallye
  • Sa, 8. August 2020, 11.00 Uhr: SDG Rallye
  • Do, 13. August 2020, 11.00 Uhr: FAIRlaufen Rallye
  • Sa, 15. August 2020, 11.00 Uhr: MEER Rallye
  • Di, 18. August 2020, 16.00 Uhr: MEER Rallye
  • Sa, 22. August 2020, 11.00 Uhr: KLIMA Rallye
  • Mi, 26. August 2020, 11.00 Uhr: MEER Rallye
  • Sa, 29. August 2020, 11.00 Uhr: MEER Rallye
  • Di, 1. September 2020, 16.00 Uhr: SDG Rallye

Quelle: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)

Weitere Empfehlungen