Buchtipp: KIEL von Werner Otto und Karl-Heinz Groth - kiel-magazin.de

Anzeige

Kiel Bilder

Buchtipp: KIEL von Werner Otto und Karl-Heinz Groth

Buchtipp: KIEL von Werner Otto und Karl-Heinz Groth

Zu einem fotografischen Spaziergang durch das heutige Kiel lädt der soeben im Wartberg Verlag erschienene Farbbildband ein.

Auf 72 Seiten führt der Autor Karl-Heinz Groth den Betrachter durch die Stadt, streift dabei bekannte Sehenswürdigkeiten und läßt auch unbekanntere Ecken nicht außer acht. Die großformatigen, aussagekräftigen Farbfotos hat der Fotograf Werner Otto speziell für diesen Band aufgenommen. Lassen Sie sich von dem neuen Bildband mitnehmen auf einen Spaziergang durch die traditionsreiche Werft- und Marinestadt. Auf der Titelseite des Farbbildbandes ist der Bootshafen mit Berliner Platz und dem alles überragenden Rathausturm zu sehen, es folgen viele Ansichten aus der Kieler Innenstadt wie die Holstenstraße mit ihren zahlreichen großen und kleinen Geschäften, die beeindruckende Nikolaikirche und das Klaus-Groth-Denkmal. Das 1988 eröffnete Einkaufszentrum Sophienhof, der Alte Markt und der beliebte Falckensteiner Strand fehlen bei diesem fotografischen Rundgang ebensowenig wie Bilder vom Südfriedhof, dem Stadtmuseum Warleberger Hof und der Bethlehemkirche, die heute u.a. als Konzertsaal genutzt wird. Besonders stimmungsvoll sind zudem die Aufnahmen vom romantischen Alten Botanischen Garten, dem futuristischen Schwedenkai und dem idyllischen Germaniahafen an der Hörn, der  mit seinen Liegeplätzen für liebevoll gepflegte Traditionsschiffe beeindruckt.

Schon beim ersten Durchblättern des Bandes bietet sich so dem Betrachter das Bild einer liebenswerten Stadt mit vielen schönen Ecken und Winkeln, die dem Leben in Kiel eine besondere Qualität geben. Sämtliche Bilder des Buches sind mit informativen Texten versehen, die jeweils ins Englische und Französische übersetzt sind. So eignet sich der Bildband als Geschenkband nicht nur für Einheimische und Besucher der Stadt, sondern auch hervorragend als Geschenk an alle Kieler in der Ferne.

Fotograf / Autor

Werner Otto, Jahrgang 1946, arbeitet als freier Fotograf auf dem Gebiet der Reisefotografie. Er hat bereits zahlreiche Bildbände über nahezu alle deutsche Regionen veröffentlicht. Karl-Heinz Groth hat sich als regionaler Schriftsteller einen Namen gemacht. Seit mehr als zehn Jahren ist er ständiger Kolumnist des Schleswig-Holsteinischen Zeitungs-verlages. Im Wartberg Verlag sind bereits mehrere erfolgreiche  Bände von ihm erschienen, u. a. "Aufgewachsen in Kiel".

Bibliographische Angaben:

Werner Otto, Karl-Heinz Groth, Kiel. Deutsch / Englisch / Französisch
Wartberg Verlag, Im Wiesental 1, 34281 Gudensberg-Gleichen
72 Seiten mit zahlr. Farbfotos, gebunden, 15,90 €, ISBN 978-3-8313-2491-0, erhältlich überall dort, wo es Bücher gibt.

16.11.2012

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige