15.000 Medien beim Bücherflohmarkt im Sophienhof

Im Herbst laden drei Kieler Büchereivereine wieder zu Bücherflohmärkten im Sophienhof ein.

Bücherstapel, © pixabay.com / Sarah Lötscher
Bücherstapel, © pixabay.com / Sarah Lötscher

Im Angebot sind zunächst vom 30. September bis 2. Oktober 2022 wieder insgesamt 15.000 Medien. Leseratten können erneut nach Herzenslust stöbern und Interessantes gegen eine Spende mitnehmen. Neben Büchern aus allen Genres sind auch Hörbücher, Zeitschriften, CDs, CD-ROMs und DVDs sowie Schallplatten und Bildbände zu finden.

Wegen des parallel stattfindenden "Bauern- und Regionalmarktes" ist gleich hinter dem Eingang Literatur zur Region – etwa zu Kiel und Schleswig-Holstein oder plattdeutsche Bücher – sowie zu Pflanzen und Garten oder Natur zu bekommen.

Im Obergeschoss – dem Durchgang zwischen dem Sophienhof und dem Holstentörn – kann am Freitag und Samstag von 8.00 bis 20.00 Uhr sowie am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr nach Belieben ausgesucht werden. Die Veranstalter sind begeistert über die Bereitstellung der Flächen durch den Sophienhof und die großartige Förderung der PSD Bank Kiel, die schon bei den bisherigen Bücherei-Aktionen Hauptförderer war.

Aus den Einnahmen des Bücherflohmarktes werden Aktionen der gemeinnützigen Vereine finanziert und neue Literatur für die betreffenden Büchereien angeschafft. Eine weitere Veranstaltung im Sophienhof wird es an den drei Tagen vom 4. bis 6. November 2022 geben.

Der Bücherflohmarkt ist eine Gemeinschaftsaktion von:

  • Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.
  • Büchereiverein Suchsdorf e.V.
  • Förderverein Kinderbücherei Schützenpark "KiKiBü"

Quelle: Büchereiverein Dietrichsdorf e.V.

Weitere Empfehlungen