Erlebnis-Tierpark Neumünster - kiel-magazin.de

Anzeige

Tierparks und Wildgehege

Erlebnis-Tierpark Neumünster

Wenige Minuten von der Autobahn A7 liegt der ganzjährig ab 9.00 Uhr geöffnete naturnahe Zoo. Als "Themenzoo" zeigt Neumünsters 1950 gegründeter Tierpark vor allem europäische Tiere. In Vorzeiten in Schleswig-Holstein beheimatete Tierarten wie Bär, Wolf, Wildpferd, Elch und Wisent leben in großzügigen neu gestalteten Gehegen.

Zu den größten Zoo-Attraktionen zählen die Bären. Der Braunbär war noch Ende des 18. Jahrhunderts in den damals dichten Wäldern weit verbreitet. In der neuen kombinierten Bärenanlage zeigt Neumünsters Zoo auch mächtige Eisbären; übrigens die einzigen in Schleswig Holstein.

Ein großes Wolfrudel lässt sich von einem Aussichtpavillon beobachten, ebenso eine Biberkolonie, Otter, Füchse und Wildschweine. Die große Teichanlage ist das Zuhause vieler, teils sehr seltener Wasservögel. Eine Kormorankolonie besiedelt eine eigene "Brutinsel". An das große Seehundbecken mit guter Unterwasseransicht und an die neue Watvogelanlage können Sie ganz nah herantreten.
Anfahrt mit dem Auto: A7 Abfahrt Neumünster Mitte oder Nord

Eine Übersicht über alle Tierparks und Wildgehege in Kiel und Umgebung finden Sie hier.

24.12.2008

Ortsinformationen

Adresse

  • Erlebnis-Tierpark Neumünster
  • Geerdsstraße 100
  • 24537 Neumünster
  • Telefon: 0 43 21/5 14 02
  • Telefax: 0 43 25/5 31 62

Anfahrt

Anzeige
Anzeige
Anzeige