Zoo "Arche Noah" in Grömitz - kiel-magazin.de

Anzeige

Tierparks und Wildgehege

Zoo "Arche Noah" in Grömitz

Die Herkunft, Haltung und Aufzucht der Tiere in dem 10 ha großem Zoo "Arche Noah" werden an Infotafeln ausführlich dokumentiert. Artenschutz und Fortpflanzung nehmen einen hohen Stellenwert ein. Die meisten der Tiere werden in Freigehegen gehalten. Einzigartig in Deutschland ist der Liger-Bestand (Kreuzung aus Tiger und Löwe). Ansonsten trifft man hier folgende Tierarten an: Hauskaninchen, Nymphensittiche, Rotgesichtmakake, Nasenbären, Seehunde, Hochlandrinder, Bennetkängurus, Meerschweinchen, Tiger, Alpenmurmeltiere, Frettchen, Trampeltiere, Nordamerikanische Waschbären, Luchse, Shetlandponys, Pumas und viele mehr.

Ein besonderes Erlebnis ist der Zoo für kleine Gäste, denn einige Tiere lassen sich anfassen und auch gerne streicheln. Außerdem gibt es eine Bimmelbahn und einen großzügig angelegten Spielplatz. Der Grill- und Picknickplatz lädt zum Verweilen ein und wird darüber hinaus für Veranstaltungen genutzt.

Anfahrt mit dem Auto: Der Zoo liegt direkt an der B 501 in Grömitz. Fahrzeuge können gebührenfrei auf dem Parkplatz abgestellt werden.

Eine Übersicht über alle Tierparks und Wildgehege in Kiel und Umgebung finden Sie hier.

24.12.2008

Ortsinformationen

Adresse

  • Zoo Arche Noah
  • Mühlenstraße 32
  • 23743 Grömitz
  • Telefon: 0 45 62/56 60
  • Telefax: 0 45 62/26 68 10

Öffnungszeiten

  • Mo: 09.00-18.00 Uhr
  • Di: 09.00-18.00 Uhr
  • Mi: 09.00-18.00 Uhr
  • Do: 09.00-18.00 Uhr
  • Fr: 09.00-18.00 Uhr
  • Sa: 09.00-18.00 Uhr
  • So: 09.00-18.00 Uhr
  • In der Nebensaison (November bis März) nur bis Anbruch der Dunkelheit geöffnet.

Preise

  • Erwachsene 9,- €
    Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren 5,- €
    Gruppen ermäßigt.

Barrierefreiheit

eingeschraenkt Behindertengerecht Behinderten-WC vorhanden.

Extras

  • Aktivitäten (nur in der Saison): Ponyreiten, Kindereisenbahn, Café mit Sonnenterasse, Mittagsgrillen (bei schönem Wetter)

Anfahrt

Anzeige
Anzeige
Anzeige