"Zeigt her eure Schuhe" – beim Kurzurlaub in der Schusterstadt Preetz - kiel-magazin.de

Anzeige

Ausflüge

"Zeigt her eure Schuhe" – beim Kurzurlaub in der Schusterstadt Preetz

Klosterkirche PreetzFoto: © Preetz Stadtmarketing

Inmitten der herrlichen Landschaft der Holsteinischen Schweiz liegt die Schusterstadt Preetz. Das Handwerk der Schuhmacher hat hier einen goldenen Boden und eine lange Tradition, zur Blütezeit um 1850 produzierten in der Stadt 160 Schuhmachermeister und trieben damit in ganz Norddeutschland regen Handel. Heutzutage lädt der idyllische Ort nahe Kiel dazu ein, auf den Spuren der Zünfte zu wandern, einen XXL-Holzpantoffel zu bestaunen und klassischen Konzerten im adligen Kloster zu lauschen.

Mehr als 100 hübsche Fliesen mit dem Schusterjungen-Motiv zeigen den Weg zum Preetzer Schustergang, zur Stadtkirche und zum Kloster. Der Rundgang entlang historischer Fachwerkhäuser, durch enge kopfsteingepflasterte Gassen erinnert an die Schuhmachertradition und führt zu den Wirkungsstätten früherer Handwerkszünfte. In der Holzschuhmacherei Hamann, in der königlich privilegierten  Löwenapotheke, der Goldschmiede und im Kloster zum Beispiel sind diese bis heute lebendig geblieben.

Hamann ist eine Holzschuhwerkstatt in 5. Generation, das angeschlossene Museum mit Laden zeigt Mode vom Holzpantoffel bis zum modernen Stiefel. Den XXL-Holzpantoffel der Schuhgröße 459 können Besucher am Schustergang bestaunen. Wer in den Genuss der klassischen Klosterkonzerte kommen möchte, bereist die Schusterstadt im August.

Für einen Kurzurlaub in der Schusterstadt bietet Preetz Stadtmarketing ein Paket zum Preis von 119,- Euro pro Person an. Darin enthalten sind zwei Übernachtungen in einem schönen 3-Sterne-Superior Hotel mit Frühstück, eine Führung durch die Holzschuhmacherei Hamann und entlang des Schustergangs, die Broschüre zum Schustergang mit interessanten Hintergrundinformationen, ein Besuch in den Preetzer Cafestuben mit selbstgebackenem Kuchen sowie eine süße Überraschung von der ortsansässigen Chocolaterie Schokodeern.

Weitere Informationen und Buchung unter Telefon 0 43 42/22 07.

15.01.2016

Anzeige
Anzeige
Anzeige