Pellworm – grüne Insel mitten im Watt - kiel-magazin.de

Anzeige

Ausflüge

Pellworm – grüne Insel mitten im Watt

Pellworm - Alte Kirche

Im nordfriesischen Wattenmeer liegt vor der Westküste Schleswig-Holsteins das
Nordseeheilbad Pellworm – die grüne Insel mitten im Watt. Die weitläufige Nordseeinsel mit bäuerlichem Charakter und landschaftlicher Schönheit gilt unter Urlaubern als absoluter Geheimtipp. Himmlische Ruhe, überdurchschnittlich hohe Sonnenscheindauer, Natur pur und freundliche Gastgeber kennzeichnen dieses einmalige Paradies fernab vom Festland – genau das Richtige, um auszuspannen, abzuschalten und zu sich selbst zu finden.


Tourismus spielt hier eine wichtige, aber keine beherrschende Rolle, sondern die Gäste harmonieren mit dem Tageslauf der Insel und werden im Urlaub "Einheimische auf Zeit".

Familien mit Kindern und Jugendlichen freuen sich über Kinderfreundlichkeit in allen Bereichen. Ein breit gefächertes Angebot an Veranstaltungen für die ganze Familie lässt keine Langeweile aufkommen. Von der Wattolympiade bis zur Piratenfahrt, vom Besuch bei den Seehunden bis zum Bootskorso ist alles dabei, was den Urlaub spannend und kurzweilig gestaltet.

Extra für Kinder gibt es beim Kur- und Tourismusservice den beliebten Kinderpass mit vielen Vergünstigungen. Für die Jugendlichen bieten sich Sportmöglichkeiten in der Multi-Sportarena. Tischtennis, Volleyball und Beach-Volleyball gehören genau so zum Angebot wie schöne Strecken zum Inlineskaten und Radfahren.

Natururlauber freuen sich über die vielfältigen Möglichkeiten der Naturbeobachtung. Ganz obenan steht dabei das Erlebnis "Wattenmeer". Von der UNESCO im Jahre 2009 zum Weltnaturerbe erklärt, ist das Wattenmeer entlang der schleswig-holsteinischen Westküste ein weltweit einzigartiger Naturerlebnisraum. Die Lage Pellworms "mitten im Watt" bietet den Menschen die einmalige Möglichkeit, diese Naturlandschaft zu erkunden. Auch Vogelkundler kommen auf Pellworm nicht zu kurz, gilt doch das Wattenmeer als zentrale Drehscheibe des ostatlantischen Vogelfluges.

Kururlauber freuen sich über die persönliche Atmosphäre im Kur- und Gesundheitszentrum und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Insbesondere für Gäste mit Haut (Neurodermitis)- und Atemwegserkrankungen ist ein Aufenthalt auf Pellworm sehr hilfreich. Aber auch Gäste, die zuhause ganz besonders negativen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, können auf Pellworm richtig aufatmen.

Alle Gäste können sich über Ruhe und Erholung freuen und über die besten Möglichkeiten zum Radfahren, Wandern, Inlineskaten, Naturbeobachten, Bernsteinsammeln, Sonnenbaden, im Meer schwimmen und gesund essen und trinken.

13.01.2011

Anzeige
Anzeige
Anzeige