FEINHEIMISCH lässt Schleswig-Holsteins Ess- und Kochkultur auferstehen - kiel-magazin.de

Anzeige

Rund ums Essen

FEINHEIMISCH lässt Schleswig-Holsteins Ess- und Kochkultur auferstehen

Feinheimisch Bärenkrug Menü

Käse, Pilze, Spargel, Wildfleisch und Fisch sowie die verschiedensten Sorten von Gemüse sind nur ein paar der kulinarischen Berühmtheiten aus Schleswig-Holstein. Gerichte wie Sauerfleisch von Frischling, Damhirsch mit Wintersalat und  Kronsbeeren-Meerrettich-Crème fraîche oder gebratenes Filet vom Wels auf Kürbisgemüse mit Rote Beete Kartoffeln waren in den meisten traditionellen Restaurants lange nicht vertreten. Doch spätestens seit dem Jahr 2007 ist das anders – denn da wurde FEINHEIMISCH gegründet. Am Anfang waren es sieben engagierte Gastronomiebetriebe, die sich für die weitere Verbreitung der holsteinischen Küche einsetzten. Heute sind es 19 Restaurants und in der Produktion 40 Betriebe, die ihr Ziel voran treiben: die Verbreitung der holsteinischen Kost.

In Kiel und Umgebung gibt es drei Betriebe, hinter denen sich noch die echte Schleswig-Holsteinische-Küche verbirgt: Der Anktikhof Bissee wartet einladend vor den Toren der Landeshauptstadt Kiel in einer wunderschönen Geestlandschaft auf die Gäste. Der Bärenkrug mit den verschiedenen Räumlichkeiten im Landhausstil und dem wunderschönen Hofgarten ist an ein Hotel angeschlossen. Und zuletzt das Hotelrestaurant des Hotels Birke, welches mit einer Kamin-Bar lockt und wo man sich mehr als nur geborgen fühlt.

Frische und Qualität der regionalen Produkte stehen für die FEINHEIMISCHEN an erster Stelle.

18.12.2015

Ortsinformationen

Antik-Hof Bissee

Eiderstraße 13, 24582 Bissee

0 43 22/25 00

Hotel und Restaurant Bärenkrug

Hamburger Chaussee 10, 24113 Molfsee

0 43 47/7 12 00

Hotel Birke Kiel

Martenshofweg 2-8, 24109 Kiel

04 31/5 33 10

Anzeige
Anzeige
Anzeige