Museumsbahn Schönberger Strand - kiel-magazin.de

Anzeige

Ausflüge

Museumsbahn Schönberger Strand

Seit 1976 betreibt der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. (VVM) Hamburg den Restabschnitt der Kiel-Schönberger Eisenbahn zwischen Schönberg und Schönberger Strand als Museums-Eisenbahn. In gemütlichem Tempo geht es rund 4 km durch die Probstei über Land zum Strand. An der Endstation bietet sich die in Europa einmalige Gelegenheit, von einem Dampfzug oder Dieseltriebswagen direkt in eine historische Straßenbahn umzusteigen.

Von Mitte Mai bis Mitte September fahren sonnabends und sonntags die historischen Dampfzüge, Dieselzüge und Triebwagen zwischen Schönberger Strand und Schönberg (Holstein).

Die Museumsbahn wurde am 15. Juli 1993 in Betrieb genommen. Die Anlage umfasst zwei Wendeschleifen und eine komplizierte Weichenstraße, die mit fünf Gleisen in die im Bau befindliche Wagenhalle mündet. Rund 70 Eisenbahn- und 30 Straßenbahnfahrzeuge sind im Besitz des VVM, wobei ein Teil der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich ist. Die Fahrzeuge der Straßenbahn sind jedoch bei der Fertigstellung der Wagenhalle am Schönberger Strand zu besichtigen.

24.12.2008

Ortsinformationen

Adresse

  • Museumsbahnen Schönberger Strand
  • Am Schierbek 1
  • 24217 Schönberg (Holstein)
  • Telefon: 0 43 44/23 23

Anfahrt

Museumsbahnhof,
Anzeige
Anzeige
Anzeige