Verfahren mit Vorfahren - Merle | Mischke | Klee & Nicola Unger

Wann: Donnerstag, 4. April 2024 20:00 Uhr

Wo: Theaterwerkstatt Pilkentafel, FLENSBURG

Pressebild
© Pressebild

Verfahren mit Vorfahren - Merle | Mischke | Klee & Nicola Unger

Verfahren mit Vorfahren
An diesem Abend verbinden wir zwei kleinere Arbeiten, in denen sich Künstler*innen mit ihren eigenen Vorfahren und damit auch der größeren Geschichte beschäftigen:
Merle|Mischke|Klee
Herbert
Work in Progress
Mark Christoph Klee zum Bespiel hatte einen Urgroßonkels namens Herbert (1924 – 2012). Und Herbert war schwul. Posthum beschäftig sich der Tänzer mit dessen Biografie und mit historischen Fakten über die homophobe Geschichte Westdeutschlands. Mit queerer Musik aus den 50ern und 60ern und Archivmaterial aus seinem Familienbestand zieht er Parallelen zwischen seinem Leben als homosexueller Mann heute und dem von Herbert damals. „Herbert“ ist keine abgeschlossene Performance, sondern ein fortlaufendes Rechercheprojekt.
Nicola Unger
My German Arboretum
Installation
Nicola Unger zum Beispiel zeichnet das Leben und Sterben ihrer Vorfahren nach. Sie kartiert ihre Namen, Positionen und Eigenschaften. Erbschaften werden im Stammbaum sichtbar: Berufe, Gewohnheiten, Talente, Krankheiten. In seinen Zweigen spielen sich Geschichten von Gewalt, Verführung, Enttäuschung und Geheimnissen ab, und Geheimnisse sind eher ein langsames Gift für die Nachfolgenden. Die Toten sind anwesend. Immer.
Die Aufführung mischt Elemente von Dokumentarfilm, Performance, Tanz und Animationen und verwendet ein Privatarchiv von Fotos, Geburtsurkunden, Testamenten und Zeichnungen.

Preis: 18 €

powered by eventim

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 4. April 2024
20:00 Uhr

Ortsinformationen

Theaterwerkstatt Pilkentafel
Pilkentafel 2
24937 FLENSBURG