Verkauft oder vernichtet: Ein Literaturevent der anderen Art mit der Lesebühne FederKiel

abgelaufen Mittwoch, 28.09.2022 22:00 bis 22:30 Hansa 48

Pressebild
Pressebild
Verkauft oder vernichtet: Ein Literaturevent der anderen Art mit der Lesebühne FederKiel am 28.9. in der Hansa48 in Kiel

Normalerweise ist die Lesebühne FederKiel ein Ort, an dem Autor*innen aus Kiel und Umgebung in einer gemütlichen Atmosphäre ihre Texte präsentieren. In der Auftaktveranstaltung zur neuen Saison läuft diesmal alles anders: Hier werden Texte für einen guten Zweck versteigert – oder auf der Bühne geschreddert, wenn sich keine Käufer:innen finden. Die Gäste sind hierbei aufgerufen, eigene Texte mitzubringen. Inhaltlich gibt es keine Vorgaben und es können sehr gern auch mehrere Texte mitgebracht werden, die nicht länger als eine DIN-A4-Seite sind. Die Texte werden vom Lesebühnenteam vorgelesen und kommen anschließend unter den Hammer. Die Erlöse aus der Versteigerung werden an Seawatch gespendet.
Außerdem gibt es eine Büchertauschbörse – wer einen neuen Leseschatz sucht und gerne ein oder mehrere ausgelesene Bücher mitbringen möchte, sei angehalten, dies zu tun.

Die Lesebühne FederKiel findet seit 2008 alle zwei Monate in der Hansa48 statt und bietet Freiraum für Literatur abseits des Mainstreams. Große Namen spielen hier keine Rolle – im Mittelpunkt steht immer der Text. Alle Infos über aktuelle Veranstaltungen gibt es unter https://www.instagram.com/lesebuehne_federkiel/


28.09.2022
20:00 Uhr
Hansa48, Kiel
Eintritt: 3€
Kontakt: lesebuehnefederkiel@gmx.de

Preis: 3 €

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 28.09.2022
22:00 bis 22:30 Uhr

abgelaufen

Ortsinformationen

Hansa 48
Hansastraße 48
24118 Kiel
Weitere Empfehlungen