SHUG Vortrag: Kometenlabor PHILAE - auf Kieler Füßen (10136E)

Donnerstag, 26.11.2020 20:00 bis 21:30 Bürgerhaus Bad Oldesloe

Pressebild
Pressebild

Die Landung einer Raumsonde der ESA auf dem Kometen 67P/Tschurimov-Gerasimenko.

Am 12.11.2014 landete nach einem 10jährigen Flug von 6,5 Milliarden Kilometern Länge erstmals eine von Menschen gebaute Sonde („Philae“) auf einem Kometen („67P/Tschurimov-Gerasimenko“). Die Sonde „Philae“ wurde dabei Huckepack von der Raumsonde „Rosetta“ der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) zum Kometen gebracht. Mit dabei waren Landefüße aus der feinmechanischen Werkstatt der Technischen Fakultät/Universität zu Kiel.

Im Vortrag wird die Welt der Kometen, die Intention und die Bedeutung der Mission durch die ESA sowie der Beitrag der Kieler Werkstatt an diesem spannenden Weltraumabenteuer vermittelt. Spektakuläre Bilder der Mission geben einen faszinierenden Einblick in das erfolgreiche Unternehmen „Rosetta“.

Leitung:    Dr. Frank Paul

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: 2 € bis 5 €

Eintritt pro Vortrag: 5,00 € / Schüler/Studenten 2,00 € (Abendkasse), Mitglieder über Jahresbeitrag.

Mitglieder können die Vorträge in Bad Oldesloe und in allen 51 weiteren Sektionen (z.B. Bargteheide, Ahrensburg, Bad Segeberg) kostenlos genießen

Mitgliedsbeitrag/Jahr: Single: 20,00 Euro, Paar: 25,00 Euro, Schüler/Student: 10,00 Euro, Firma/Verein: 60,00 Euro

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 26.11.2020
20:00 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Bürgerhaus Bad Oldesloe
Mühlenstraße 22
23843 Bad Oldesloe
Weitere Empfehlungen