SAFE HERE

Sonntag, 19.09.2021 10:30 bis 16:30 Kunsthalle St. Annen

Museumsquartier St. Annen
die Lübecker Museen

Performance

"SAFE HERE" ist eine Kritik der europäischen Einwanderungspolitik und des Blicks auf die Migrant:innen aus dem Globalen Süden sowie Osten. Die fünftägige Live-Performance (sechs Stunden pro Tag) thematisiert, wie Europa die Migrant:innen aus dem Globalen Süden und Osten zu Opfern macht und fetischisiert, um dabei den "europäischen Traum" zu schaffen und sich gleichzeitig ein Image als Verfechter von Sicherheit und Freiheit aufzubauen.

Ausgehend von diesem Punkt beschäftigt sich "SAFE HERE" mit dem Akt des Atmens als Rückgrat des Lebens, als eine Frage von Leben und Tod, als Wechselwirkung und Verbindung zwischen einem selbst und anderen und versucht, die Verletzlichkeit und Zerbrechlichkeit des Körpers zu offenbaren, aber auch seine Stärke zu manifestieren.

Live-Performance von und mit Leman Sevda Darcolu

5 Tage, jeweils 6 Stunden
15. - 19. September 2021 - 10:30-16:30
Kunsthalle St. Annen

In Zusammenarbeit mit KulturFunke* und Haus der Kulturen Lübeck.
Besonderer Dank an Hêja Ölki, Dr. Antje-Britt Mählmann, Pascal Simm, Simge Burhanolu und Yener Bayramolu

 

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 19.09.2021
10:30 bis 16:30 Uhr

Ortsinformationen

Kunsthalle St. Annen
St.-Annen-Straße 15
23552 Lübeck
Weitere Empfehlungen