Monika Hürlimann liest aus ihrem autobiographischen Roman "Mutters Lüge"

Donnerstag, 30.06.2022 19:00 bis 21:00 Stadtteilbücherei Gaarden

Pressebild
Pressebild
„… Eine Autobiografie, die sich liest wie ein spannender
Krimi. … Es ist ein Mutter-Tochter-Drama, es ist die Geschichte einer Emigration - und dann ist „Mutters Lüge
auch eine Ermittlung ...“
(R. Spitzenpfeil, Kulturredaktorin bei der Südostschweiz).
Martas Lebensreise vom kommunistischen Polen
über Deutschland in die Schweiz. Das Neue und
Fremde wird vertraut und Heimat. Stolpersteine,
Glück und die Liebe. Rätselhafte Mutter mit Geheimnis von historischer Tragweite. Versöhnung?
Die Schriftstellerin wuchs in Polen auf, 1984 Flucht nach
Deutschland, Abitur in Kiel, Medizinstudium in Berlin.
Heute lebt und arbeitet die Psychiaterin in der Schweiz.

Preis:
Der Eintritt zur Lesung ist frei, über eine Spende freut sich der Förderverein Gaarden liest e.V..

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 30.06.2022
19:00 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

Stadtteilbücherei Gaarden
Elisabethstraße 64
24143 Kiel
Weitere Empfehlungen