"Kiel, Chanukka 1931. Rahel Posners Foto erzählt"

abgelaufen Mittwoch, 30.11.2022 10:00 bis 18:00 Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof

Pressebild
Pressebild
Die Ausstellung widmet sich dem berühmten Foto von Rahel Posner, der Frau des damaligen Kieler Rabbiners, das sie 1931 aus ihrer Kieler Wohnung am Sophienblatt aufnahm. Sie stellte den Chanukka-Leuchter der Familie ins Fenster - und damit der Hakenkreuzfahne auf der anderen Straßenseite gegenüber. Hier arbeitete die NSDAP-Kreisgeschäftsstelle bereits daran, Kiels jüdischen Bürger*innen das Leben schwer zu machen.

Der Fokus der Ausstellung liegt auf der Geschichte des berühmten Fotos. Es erzählt von der Situation in Kiel in den Monaten und Jahren rund um das jüdische Fest Chanukka 1931 und von seiner Karriere: Aus Israel kam das Foto 1973, also vierzig Jahre nach der Emigration der Familie 1933, wieder nach Kiel, und nun begann seine weltweite Verbreitung. Zu sehen ist Rahel Posners berühmtes Foto in unterschiedlichen Verwendungen und Interpretationen. Dazu kommt eine Vielfalt von Zeugnissen des jüdischen Lebens in Kiel.

Preis:
Eintritt frei

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 30.11.2022
10:00 bis 18:00 Uhr

abgelaufen

Ortsinformationen

Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof
Dänische Straße 19
24103 Kiel
Weitere Empfehlungen