GEZEICHNET Marion Angulanza, Markulf Behrendt, Hannes-Peter Gilde, Katrin Günther, Jenny Reißmann, Vladimir Sitnikov

Freitag, 20.05.2022 15:00 bis 18:00 und  weitere Termine Galerie Brennwald

Pressebild
Pressebild
Einen Einblick in die Vielfalt der Zeichnung bekommen Besucher der Kieler Galerie Brennwald noch bis zum 22. Mai. Sechs Künstlerinnen und Künstler sind mit sehr unterschiedlichen Positionen vertreten, die von der feinen Bleistiftzeichnung bis zu Mixed Media auf großem Format reichen
Die üppigen Landschaften in Marion Angulanzas Zeichnungen setzen sich bei näherer Betrachtung aus einer Unmenge feiner Strichbündel und Zeichen zusammen. Die Künstlerin hat diese eigene graphische Sprache gefunden, um den Detailreichtum ihrer Motive mit den reduzierten Mitteln des Bleistifts und der Graphitmine sichtbar zu machen.
Im Schaffen von Markulf Behrendt und Hannes-Peter Gilde steht der Mensch im Mittelpunkt, teils mit skizzenhafter Leichtigkeit zu Papier gebracht, teils präzise ausformuliert oder technikübergreifend mit zufällig Gefundenem kombiniert.
Auf den großformatigen Papierbahnen von Jenny Reißmann durchdringen sich abstrakte Malerei und zeichnerische Elemente. Ebenfalls raumgreifend sind die urbanen, utopisch anmutenden Landschaften von Katrin Günther. Sie verbindet zeichnerische Präzision mit technischem Wissen und führt den Betrachter in unendliche Weiten aus architektonischen Fragmenten. Schließlich ist Vladimir Sitnikov mit seinen “Plattetüden” vertreten, Filzstiftzeichnungen auf Schallplatten, mit denen er Werke der Kunstgeschichte, farblich getrennt nach ihrer Herkunft aus dem westlichen (blau) und dem östlichen Kulturkreis (rot) zitiert.

Preis:
freier Eintritt

Termine der Veranstaltung

Freitag, 20.05.2022
15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 21.05.2022
15:00 bis 18:00 Uhr

Ortsinformationen

Galerie Brennwald
Hardenbergstraße 20
24105 Kiel
Weitere Empfehlungen