Die kleine Freitagskultur in der REMISE: saxyarpa - Harfe, Saxophon und Cajon

Freitag, 02.09.2022 19:30 KulturHaus REMISE

Pressebild
Pressebild

Drei dermaßen unterschiedliche Musiker tun sich zusammen. Das Ergebnis? Jazz der ganz besonderen Art. Eigenkompositionen und überraschende Coverversionen. Zu hören ab 19.30 Uhr.

Alberto Sanchez aus Paraguay ist ein Ausnahmetalent an seiner Harfe! Jedes Publikum ist überrascht, denn so etwas erwartet niemand von einer Harfe - rhythmisch, harmonisch und melodiös schöpft Alberto aus dem Vollen. Mit Energie und Leidenschaft ist er in der Lage, eine gesamte Rhythmusgruppe zu ersetzen. Alberto Sanchez ist Gewinner des Folklore Oscars, ist Mitglied der Band „Gleis 8“ um die Rosenstolz-Sängerin Anna R. und hat für Peter Maffay im Studio die Harfen-Tracks für Tabaluga eingespielt.

Johannes Köppen hat Querflöte und Komposition studiert. Bereits während seines Studiums hat er als Saxophonist in Jazzbands und in zahlreichen Konzerten mit Ken Norris oder Bridget Fogle gespielt. Johannes gehört der Band von Lotto-King-Karl an und stand schon mit Roger Chapman auf der Bühne.

Manuel Beutke spielt Percussion und erweitert die Band seit Anfang 2020. Als Schlagzeuger ist Manuel im Punk zu Hause, als Percussionspieler ist er bei Flamenco-Bands sehr gefragt, bei saxyarpa treibt er den Dynamik-Umfang der Band ins unermessliche.

Ort

KulturHaus REMISE
Hamburger Str. 25
23795 Bad Segeberg

Kosten

10 EUR im Vorverkauf
12 EUR an der Abendkasse

Kartenreservierung

Tel.: 04551 95910
info@vjka.de

Gefördert
Von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien – www.kulturstaatsministerin.de
Vom Bundesverband Soziokultur e.V. – https://www.soziokultur.de/
Von NEUSTART KULTUR – https://neustartkultur.de 

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 02.09.2022
19:30

Ortsinformationen

KulturHaus REMISE
Hamburger Straße 25
23795 Bad Segeberg
Weitere Empfehlungen