Die Besonderheiten und Bedeutung des Lübecker Stadtwaldes im Umgang mit dem Klimawandel

Freitag, 03.03.2023 18:00 bis 19:30 VHS Lübeck Falkenplatz

Pressebild
Pressebild

Der Lübecker Stadtwald gilt als Paradebeispiel für die naturnahe Waldnutzung und hat internationale Aufmerksamkeit erlangt. Naturnahe Wälder zeigen kaum negative Reaktionen auf die Erderwärmung. Referent: Dr. Lutz Fähser, ehem.Leiter des Stadtwaldes

Die Besonderheiten und Bedeutung des Lübecker Stadtwaldes im Umgang mit dem Klimawandel

Vortrag von Dr. Lutz Fähser, ehemaliger Leiter des Lübecker Stadtwaldes

Der Lübecker Stadtwald gilt als Paradebeispiel für die naturnahe Waldnutzung. Diese hat internationale Aufmerksamkeit erlangt und ist besonders klimafreundlich. Naturnahe Wälder zeigen kaum negative Reaktionen auf die Erderwärmung. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass sich die Städte in der Umgebung nicht so stark erhitzen. Warum dies so ist, wie sich Wälder den klimatischen Bedingungen anpassen, ob das Vorhandensein eines Waldes zur Klimaanpassung ausreicht und was darüber hinaus getan werden kann, erfahren Sie vom Waldexperten.

VHS-Kursnr. 307-202
Fr, 03.03., 18:00-19:30
Lutz Fähser
VHS Falkenplatz
kostenfrei
Den Eintritt können Sie auch an der Abendkasse zahlen.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 03.03.2023
18:00 bis 19:30 Uhr

Ortsinformationen

VHS Lübeck Falkenplatz
Falkenplatz 10
23564 Lübeck
Weitere Empfehlungen