Zuhause-Theater-Game "Golem 24143"

Beim Zuhause-Theater-Game "Golem 24143" werden die Zuschauer mit ihrem Smartphone zu Mitspielenden, die den Protagonisten Athanasius Pernath, der sich an nichts mehr erinnern kann, durch das Spiel führen.

Golem 24143, Schauspieler Sebastian Kreuzer, © Werftpark Kollektiv
Golem 24143, Schauspieler Sebastian Kreuzer, © Werftpark Kollektiv
Wann? Premiere: Samstag, 14. November 2020, 18.00 Uhr, weitere Vorstellungen bis 14. Dezember 2020
Wo? Teilnahme per Smartphone überall möglich
Eintritt: 12,30 Euro, ermäßigt 8,60 Euro
Karten: Tickets für das Zuhause-Theater-Game direkt hier bestellen. 

Die Premiere der Kollektivarbeit des Ensembles aus dem Jungen Theater im Werftpark, bei dem die Zuschauenden von zuhause aus den Schauspieler Sebastian Kreuzer lenken, ist am Samstag, 14. November 2020, um 18.00 Uhr.

Bei dem interaktiven Theater-Game sind für den Schauspieler die Anhaltspunkte die Chats und Anrufe mit dem Publikum. Schaffen die Zuschauer es, Pernath an sein Ziel zu führen – oder scheitert er? 

Die Produktion "Golem 24143" orientiert sich an einem Escape Room mit Action Bound und ist eine Kollektivarbeit, die von allen Teilnehmer im gleichen Maße stark geprägt und beeinflusst wird. Die Länge der Inszenierung wird im Sinne eines Escape-Games auf 60 Minuten festgelegt, in denen die Zuschauer das Spiel lösen müssen.

Das Theater Kiel bietet mit Golem kulturelle Teilhabe – niedrigschwellig, unterhaltsam und garantiert coronakonform! Das Theater-Game ist geeignet für alle ab 10 Jahren, pro Vorstellung können bis zu 15 Menschen mitspielen. Die Vormittagstermine richten sich an Schulklassen.

Quelle: Theater Kiel

Weitere Empfehlungen