Zu Fuß auf den Spuren der Kieler Revolution

Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum nimmt an diesem Wochenende Erwachsene und Kinder mit auf Reisen in die Kieler Geschichte vor über 100 Jahren.

Stadtmuseum Warleberger Hof, © Lh Kiel / Bodo Quante
Stadtmuseum Warleberger Hof, © Lh Kiel / Bodo Quante
Wann? Sonntag 30. Juli, 13. und 20. August, 3. und 17. September sowie Samstag, 1. Oktober, 14.00 bis 15.30 Uhr
Wo? vor dem Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19
Eintritt: frei, Anmeldung unter (0431) 901-3425

Erwachsene wandeln am Sonntag, 30. Juli 2022, auf den Spuren des Matrosenaufstands 1918 und Kinder lassen sich am Sonntag, 11. September, von alten Postkarten zu eigenen Motiven inspirieren.

Weil das Angebot der Stadtspaziergänge, die vor dem Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, beginnen, so gut angenommen wird, bietet das Museum weitere Rundgänge mit Schwerpunkt Revolution an.

Am Sonnabend, 30. Juli um 14 Uhr, startet die Museumspädagogin Susanne Mohr zu einem Spaziergang durch die Innenstadt. Stationen wie der Pavillon im Schloßgarten, die ehemalige Kaserne in der Feldstraße, das Gewerkschaftshaus und das Revolutionsdenkmal zeigen Kiel dabei von seiner "revolutionären" Seite.

Weitere Revolutionsrundgänge sind geplant für die Sonntage 13. und 20. August, 3. und 17. September sowie für Sonnabend, 1. Oktober, jeweils um 14.00 Uhr. Die Stadtrundgänge "Auf den Spuren der Kieler Matrosen von 1918" dauern 90 Minuten und sind kostenfrei. Maximal 20 Teilnehmer können mitgehen. Eine Anmeldung unter Telefon (0431) 901-3425 ist erforderlich.

Im Warleberger Hof selbst können Kinder bis zwölf Jahre in einem Workshop am Sonntag, 11. September von 15.00 bis 16.00 Uhr ihre eigene Postkarte gestalten. Gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Dr. Birte Gaethke gehen die Kinder zunächst auf Entdeckungstour zum Thema Reisen.

In der Ausstellung "Kiel bittet um Ihren Besuch" wird gezeigt, warum Menschen schon vor 100 Jahren gerne nach Kiel reisten. Neben Plakaten und Souvenirs gibt es in der Ausstellung viele alte Postkarten zu bestaunen. Anschließend werden eigene Karten entworfen, die gleich vom Museum aus verschickt werden können.

Die Teilnahme am Kinderworkshop ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Kinder begrenzt. Auch hierfür ist eine Anmeldung unter Telefon (0431) 901-3425 erforderlich.

Quelle: Presse LH Kiel

Ortsinformationen

Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof
Dänische Straße 19
24103 Kiel
Weitere Empfehlungen