Benefiz-Konzertreihe: Home for Christmas

Der Vorverkauf für die Weihnachtskonzert-Tournee "Home for Christmas" hat begonnen. Die diesjährige Konzertreihe soll zugunsten des Hospiz- und Palliativverbands Schleswig-Holstein e.V. und erneut in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen überall in Schleswig-Holstein stattfinden.

Home for Christmas, © Frank Peter
Home for Christmas, © Frank Peter
Wann? Freitag, 25. November 2022, 19.30 Uhr (Auftakt)
Wo? Petruskirche Kiel-Wik
Eintritt: 28,- Euro, ermäßigt 16,- Euro für Kinder, Schüler und Studenten, je Rollstuhlfahrer erhält eine Person freien Eintritt
Tickets: online auf eventim.de, bei allen famila-Märkten und Vorverkaufsstellen vor Ort

Die Sparkassen im Land unterstützen 26 besondere Weihnachtskonzerte in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen in ganz Schleswig-Holstein.

Die Schirmherrschaft für das musikalische Projekt liegt bei Schleswig-Holsteins Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack als langjähriger Förderin der Hospizarbeit, und dem evang.-luth. Bischof für Schleswig und Holstein, Gothart Magaard.

In den Räumen des Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein (SGVSH) wurde das Programm der Weihnachtskonzert-Tournee von HOME FOR CHRISTMAS vorgestellt.

Gleichzeitig gaben Künstlerinnen und Künstler, Vertreterinnen und Vertreter der Sparkassen und der Investitionsbank sowie des Hospiz- und Palliativverbands Schleswig-Holstein das Startsignal für den Kartenvorverkauf für die verschiedenen Konzertstandorte im ganzen Land.

Auftakt der Tournee ist am Freitag, 25. November 2022, um 19.30 Uhr mit dem Konzert in der Petruskirche Kiel-Wik; dann wird auch die Spendenplattform freigeschaltet.

"Home for Christmas" an 26 Orten in Schleswig-Holstein

Bereits seit vielen Jahren zählt das Band-Projekt HOME FOR CHRISTMAS mit den bekannten und mehrfach ausgezeichneten Blues-Musikern Georg Schroeter und Marc Breitfelder, der Soulsängerin MayaMo sowie dem Keyboarder Markus Schröder zu einem festen Bestandteil im vorweihnachtlichen schleswig-holsteinischen Konzert-Kalender.

Auch in diesem Jahr sind es 26 Konzerte in Kirchen in ganz Schleswig-Holstein, bei denen die vier Musiker mit wechselnden Gastmusikern das Publikum mit auf eine internationale Reise durch die Welt der Weihnacht nehmen.

Das Repertoire umfasst Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen, englische Carols und amerikanische Christmas Songs. Einige bekannt, andere weniger bekannt - aber eins ist sicher: sie werden die Zuhörerinnen und Zuhörer in Weihnachtsstimmung versetzen.

Benefiz für die Hospizarbeit

Zum zweiten Mal nach 2021 hat das Konzert-Projekt auch einen ganz konkreten Benefizcharakter: so gehen ein Teil des Erlöses aus dem Kartenverkauf und dem Verkauf der HOME FOR CHRISTMAS-CD zu gleichen Teilen an den Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein e.V. (HPVSH) und an die ambulante Hospizarbeit vor Ort. Dieser Betrag wird von den Sparkassen verdoppelt.

Gyde Opitz, Abteilungsleiterin des Bereichs Kommunikation und Gesellschaftliches Engagement des Sparkassen- und Giroverbands für Schleswig-Holstein, unterstreicht:

"Aus voller Überzeugung unterstützen die Sparkassen in Schleswig-Holstein HOME FOR CHRISTMAS auch in diesem Jahr. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit den Projektpartnern erneut zahlreiche Weihnachkonzerte ermöglichen und zugleich die wichtige Hospizarbeit in unserem Land unterstützen und den vielen engagierten Helferinnen und Helfern auf diese Weise danken können".

Parallel wird auf der Spendenplattform WIR BEWEGEN.SH der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) ein landesweiter Spendenaufruf gestartet. Gespendet werden kann auch im Rahmen der Konzerte in das rote Sparschwein der Sparkassen.

Ein bedeutender Partner konnte nicht zuletzt mit der Nordkirche gefunden werden, die für die HOME FOR CHRISTMAS-Konzerte viele Kirchentüren in ganz Schleswig-Holstein öffnen und vor Ort in der Organisation unterstützen wird.

Für Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ministerin für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport des Landes Schleswig-Holstein und erstmals Schirmherrin, schaffen die Konzerte im Rahmen des Benefiz-Projekts eine Aufmerksamkeit für die wichtige Hospiz- und Palliativarbeit im Land: "Überall in den ambulanten Hospizdiensten und in den stationären Hospizeinrichtungen leisten die vielen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen großartigen Job, für den ich gar nicht oft genug Danke sagen kann".

Auch Bischof Gothart Magaard aus dem Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, neben Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack Schirmherr, zeigt sich begeistert von den Benefiz-Konzerten.

Denn schon lange ist die Nordkirche der Hospiz- und Palliativarbeit im Land verbunden, auch durch eigene Einrichtungen: "Auch in diesem Jahr unterstütze ich sehr gerne das Konzert- und Benefizprojekt. Sehr viele Menschen haben sich in den zahlreichen Konzerten im vergangenen Jahr über die großartige Musik gefreut, aber auch über manches nachdenkliche Wort".

Helfen für die Helfer

"Helfen für die Helfer" trifft den Benefizzweck dieser besonderen Konzert-Tournee genau richtig – da sind sich Musiker, Sparkassen, Investitionsbank und Nordkirche einig: mit dem Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein wurde eine Institution gefunden, um die Botschaft von Weihnachten und die damit verbundenen Werten wie Wärme, Nächstenliebe und Solidarität nicht nur zu umschreiben, sondern auch ganz deutlich sichtbar zu machen.

Ansprechpartner ansässiger regionaler Hospizvereine werden daher auch bei jedem Konzert vor Ort sein und Interessierte über ihre Arbeit zu Sterben, Tod und Trauer informieren.

Für Palliativmediziner Prof. Dr. Roland Repp, Vorsitzender des Hospiz- und Palliativverbands Schleswig-Holstein e.V. (HPVSH) und Leiter der 2. Medizinischen Klinik am Städtischen Krankenhaus in Kiel, bietet HOME FOR CHRISTMAS auch die besondere Möglichkeit, den Hospizgedanken insbesondere in der Vorweihnachtszeit einer großen Öffentlichkeit nahezubringen:

"Über Trauer, den Tod und das Sterben zu sprechen, haben wir als Gesellschaft in großen Teilen verlernt. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere gemeinsame Sprachlosigkeit überwinden und uns behutsam mit dem auseinandersetzen, was für uns alle unausweichlich ist. Deshalb ist HOME FOR CHRISTMAS auch eine große Chance, für die Möglichkeiten einer guten hospizlichen und palliativen Versorgung Schwerstkranker und für ein Sterben in Würde zu sensibilisieren".

Auch wenn die Hospiz- und Palliativversorgung inzwischen ein anerkannter Teil des Gesundheitswesens sei, so würden doch viele Dinge noch immer nicht von den verschiedenen Kostenträgern übernommen. Dafür braucht es Spendenmittel.

"Deshalb sind wir nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr sehr dankbar, dass der Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein auch 2022 Spendenpartner dieses wunderbaren Benefiz-Projekts sein darf. Denn Musik verbindet im Leben wie auch im Tod, spendet Trost, aber lässt Menschen vor allem fröhlich sein", so Roland Repp.

Im vergangenen Jahr wurden – trotz Corona-bedingter Einschränkungen – mehr als 48.000 Euro gesammelt, die aktuell u.a. für die landesweite Ausbildung von Trauerbegleitern eingesetzt werden.

In diesem Jahr soll für Projekte gesammelt werden, die inklusive und kultursensible Hospizarbeit sichtbar machen. Denn: jeder Mensch muss sicher sein, am Ende seines Lebens gut umsorgt zu werden – unabhängig von Herkunft, Weltanschauung, Religion, sozialem Status oder Bildungsgrad. Hospizliche und palliative Angebote stehen zwar jedem Menschen offen, sie erreichen aber bei weitem nicht alle.

Weder kognitive, sprachliche oder kulturelle Barrieren noch Ängste dürfen Menschen davon abhalten, an ihrem Lebensende Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es gilt, dass jeder Mensch den Zugang zur Sterbe- und auch Trauerbegleitung erhält, der den individuellen Bedürfnissen und der persönlichen Situation entspricht. Dafür braucht es nicht nur Brückenbauer, sondern auch Angebote, Konzepte und finanzielle Mittel.

Ein wichtiger Brückenbauer innerhalb des Benefiz-Projekts ist die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) mit der Online-Spendenplattform WIR BEWEGEN.SH. Initiiert wurde die Spendenplattform in Zusammenarbeit mit dem Land Schleswig-Holstein, um soziale Projekte aus der Region zu fördern.

Sabine Schmax, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der IB.SH, stellt heraus: "Ich freue mich schon darauf, dass HOME FOR CHRISTMAS bald wieder ganz Schleswig-Holstein bewegt. Menschen haben Freude an den wunderbaren Konzerten und die Spenden kommen der Hospizarbeit vor Ort zugute. Es ist einfach schön, dass wir dieses Projekt mit unserer Spendenplattform unterstützen können".

Für den Musiker Georg Schroeter war und ist die Weihnachtszeit schon immer etwas ganz Besonderes: "Die Kraft der Liebe ist in dieser Zeit so stark zu spüren, wenn man sich darauf einlässt. Die Konzerte entreißen uns als Musiker genauso wie unser Publikum nicht nur für ein paar Stunden förmlich aus dem Alltag, sondern sind auch danach noch Balsam für die Seele. Gerade in diesen so unsicheren Zeit brauchen wir alle Gemeinschaft und Vertrautheit".

Auch persönliche Berührungspunkte zur Hospiz- und Palliativversorgung gab es für Georg Schroeter bereits mehrfach – und so ist es für HOME FOR CHRISTMAS auch eine Herzensangelegenheit Spenden für die hospizliche Arbeit zu sammeln:

"Die Fürsorge der Mitarbeiter in der Hospiz- und Palliativversorgung kann gar nicht genug gewürdigt werden. Daher möchte ich auch allen, die sich mit großem persönlichen Einsatz dieser emotionalen Aufgabe widmen, von Herzen danken. Wir können als Gesellschaft nur bestehen, wenn wir uns gegenseitig unterhaken. Und deshalb ist es uns auch so wichtig, im Rahmen von Home for Christmas auf die Hospiz- und Palliativarbeit aufmerksam zu machen und ein Stück zur öffentlichen Wahrnehmung beizutragen".

Im Rahmen der Weihnachtskonzerte gibt es von HOME FOR CHRISTMAS eine CD, die mit Mitteln der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein gefördert und im Sommer 2021 produziert wurde. Auch hier wird mit jedem Kauf der Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein unterstützt.

Schon bald werden in vielen Orten im ganzen Land, auch in den Filialen der schleswig-holsteinischen Sparkassen, Plakate und Flyer auf die Weihnachtskonzert-Tournee aufmerksam machen.

Weitere Informationen stehen online auf www.homeforchristmas.de zur Verfügung.

Quelle: Sparkassenstiftung SH

Ortsinformationen

Petruskirche Kiel-Wik
Adalbertstraße 10
24106 Kiel
Weitere Empfehlungen