"Pitcast": Der Podcast des Philharmonischen Orchesters Kiel

Ab sofort bei Spotify & Co.: Persönliche Eindrücke aus dem Orchestergraben. Seit Freitag, 21. Mai 2021, hat das Philharmonische Orchester Kiel seinen eigenen Podcast, den "Pitcast" gestartet.

Pitcast, Logo
Pitcast, Logo

Solofagottist Riklef Döhl und Caterina Hilgenberg, die Referentin des Generalmusikdirektors am Theater Kiel, enthüllen in ihrem Podcast die Geheimnisse des Orchestergrabens, der im Englischen "pit" genannt wird. In Ihren ca. 50-minütigen Folgen stellen sie Kollegen aus dem Orchester unter anderem folgende Fragen: Was macht ein Orchestermusiker in der Freizeit, wie kommt man zu diesem Beruf und wie kocht man eine Weißwurst?

Die Gäste der ersten Folge sind Solopaukist Dietmar Kauffmann und erster Schlagzeuger Stefan Ahr. Ihnen ist nicht nur die Registergruppe gemeinsam, sondern beide waren auch in den USA zum Studium. Wie sie dazu gekommen sind und wie man ein Rote-Beete-Risotto zubereitet, lässt sich in der in der ersten Folge von "Pitcast" nachhören.

Die erste Folge ist ab sofort auf Spotify und Google Podcasts kostenlos verfügbar, die nächste Folge erscheint am Freitag, 28. Mai 2021.

Weitere Gäste der ersten Podcast-Staffel sind Bassposaunistin Lisa Hochwimmer und Fagottist Florian Winkler, Generalmusikdirektor Benjamin Reiners und Schlagzeuger Torsten Steinhardt, Violinist Mahmoud Said, Bratschistin Hsin-Yi Liu und Cellist Stefan Grové.

Ab sofort kostenlos bei Spotify und Google Podcasts

Quelle: Theater Kiel

Weitere Empfehlungen