Nicht mehr aktuell!

Novemberprogramm im Literaturhaus

Der Programmüberblick bietet eine Übersicht über die Veranstaltungen – Lesungen, Buchvorstellungen, etc. – des Literaturhauses bis Ende November 2022.

Lesung, © Tom und Nicki Löschner / Pixabay
Lesung, © Tom und Nicki Löschner / Pixabay

LeseLounge

Wann? Mittwoch, 9. November 2022, 20.00 Uhr
Wo? Literaturhaus
Eintritt: 5,- Euro
Tickets: Kartenbestellung direkt per Mail info@literaturhaus-sh.de

Lesungen von Mirjam Wittig und Simoné Goldschmidt-Lechner sowie Live-Musik der Kieler Singer-Songwriterin Lucia, Literaturhaus, Mittwoch, 9. November 2022, 20.00 Uhr, Eintritt: 5,- Euro

In der November-LeseLounge präsentieren Simoné Goldschmidt-Lechner und Mirjam Wittig ihre Werke.

Mit "Messer, Zungen" begeht Simoné Goldschmidt-Lechner ihr Romandebüt, in dem es um die Hauptperson Mädchen geht, die als Third Culture Kid nicht nur Erfahrungen mit strukturellem Rassismus macht, sondern auch versucht, zwischen den Kulturen, in denen sie fremd zu sein scheint, ihren Platz zu finden. Dabei geht sie der Vergangenheit ihrer Familie auf die Spur und macht aufmerksam auf vergessene und übersehene Geschichten.

Die Protagonistin Noa in Mirjam Wittigs Roman "An der Grasnarbe" verschlägt es auf der Suche nach sich und innerem Frieden von der Großstadt in die französische Provinz. Dort arbeitet sie als freiwillige Helferin auf dem Hof der Selbstversorger Ella und Gregor mit ihrer kleinen Tochter Jade. Doch das Bild des romantischen Landlebens bekommt Risse, als Noa nicht nur auch hier von ihren Angstattacken eingeholt wird, sondern auch von den Folgen des Klimawandels, vor denen sie in der Großstadt so viel leichter die Augen verschließen konnte.

Live-Musik von der Kieler Singer-Songwriterin Lucia, deren Songs Americana und Folk Melodien mit ausdrucksstarken Lyrics vereinen und zum Nachdenken anregen, gibt den beiden Lesungen einen passenden Rahmen.

Veranstalter: Literaturhaus S-H mit freundlicher Unterstützung der Investitionsbank S-H und des Freundeskreises Literaturhaus S-H

Matthias Matschke

Wann? Sonntag, 13. November 2022, 11.00 Uhr
Wo? Literaturhaus
Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 7,- Euro
Tickets: Kartenbestellung direkt per Mail info@literaturhaus-sh.de

Matthias Matschke liest aus seinem Debütroman "Falschgeld" über eine Zeit im Leben, in der alles möglich scheint, Literaturhaus, Sonntag, 13. November 2022, 11.00 Uhr, Eintritt: 10,- Euro / erm. 7,- Euro

Der bekannte Schauspieler Matthias Matschke erzählt in seinem Debütroman "Falschgeld" liebevoll davon, dass im Leben die vermeintlich kleinen Dinge manchmal die alles entscheidenden sind. Matthias Matschke stellt die Kindheit und Jugend seines Protagonisten in der westdeutschen Provinz in den achtziger Jahren in den Mittelpunkt.

Der Vater ist Pfarrer, die Mutter arbeitet bei der Post. In der Zeit zwischen Schule und Zivildienst scheint alles möglich. Der Junge erzählt von seiner ersten Liebe Johanna, von seinem Großvater, von seinem Religionslehrer Herrn Zitelmann und den Ereignissen im Café Chaos. Er gewinnt an einem Commodore 64 die Olympischen Spiele und hat Angst vorm Sterben nach einem Sturz vom Apfelbaum. Ein unvergesslicher Roman über das Leben auf dem Land, die erste große Liebe und den schmalen Grat zwischen Glück und Tod.

Veranstalter: Literaturhaus S-H mit freundlicher Unterstützung durch den Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Projekts "Neustart Kultur"

Stefan Moster

Wann? Dienstag, 15. November 2022, 19.00 Uhr
Wo? Literaturhaus
Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 7,- Euro
Tickets: Kartenbestellung direkt per Mail info@literaturhaus-sh.de

"Im Saal von Alastalo" des finnischen Autors Volter Kilpi - Stefan Moster stellt seine preisgekrönte Übersetzung des Romans vor, Literaturhaus, Dienstag, 15. November 2022, 19.00 Uhr, Eintritt: 10,- Euro / erm. 7,- Euro

Ausgezeichnet mit dem Helmut-M.- Braem-Übersetzerpreis stellt Stefan Moster im Gespräch mit Karen Nölle das von ihm aus dem Finnischen übertragene Mammutwerk "Im Saal von Alastalo" vor. Als Proust »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« und Joyce »Ulysses« schrieb, entstand auch in Finnland ein epochales Werk: In Volter Kilpis Prosa-Epos lädt der Gutsherr Alastalo die wichtigsten Männer der Schärengemeinde ein, um sie vom gemeinsamen Bau einer Dreimastbark zu überzeugen.

Während mit Hingabe Pfeife geraucht und Grog getrunken wird, umkreisen die unterschiedlichen Lager einander listig in dem Versuch, die eigenen Interessen durchzusetzen. Das tausendseitige Werk Kilpis spielt an einem einzigen Nachmittag und ist eine großartige Charakterstudie der Menschen, die den Kosmos der finnischen Schären im 19. Jahrhundert bevölkerten.

Veranstalter: Literaturhaus S-H / Weltlesebühne

Ausstellung

"Boy Lornsen in Bildern", bis 23. Dezember 2022 , Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10.00 bis 13.00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr

Der Schriftsteller und Illustrator Manfred Schlüter bebilderte zahlreiche Bücher Boy Lornsens. Einige davon sind nun im Literaturhaus zu sehen – u.a. Zeichnungen zu "Williwitt", "Nis Puk in der Luk" oder dem Störtebeker-Roman "Gottes Freund und aller Welt Feind".

Junges Literaturhaus

"Texte unter der Lupe" – monatliche Schreibwerkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene, Leitung: Christopher Ecker, Literaturhaus, Donnerstag, 10. November 2022, 16.00 Uhr, Teilnahme frei (Anmeldung erforderlich)
Die Textwerkstatt "Texte unter der Lupe" für Jugendliche und junge Erwachsene bietet unter der bewährten Leitung von Christopher Ecker weiterhin die Gelegenheit, Anregungen für das eigene Schreiben zu finden.
Weiterer Termin: 1.Dezember 2022, 16.00 Uhr

"Geschichten für neugierige Lauscher" - Vorlesevormittage für Kinder ab 4 Jahren und Kindergruppen, Literaturhaus, jeweils dienstags, 10.00 bis 12.00 Uhr, Eintritt frei (Terminvereinbarung erforderlich!)

Weitere Veranstaltungen im November

Karten für alle Veranstaltungen des Literaturhauses sind erhältlich in Kiel im Literaturhaus SH (T 0431/57968-40 oder info@literaturhaus-sh.de), im Buchladen Zapata (Wilhelmplatz 6, T 0431-93639) und bei Litera – Weinkultur und Schöne Bücher (Holtenauer Straße 55, 24105 Kiel T 0431 / 8950039).

  • Mittwoch, 16. November 2022, 19.00 Uhr
    Freundeskreisabend im Herbst mit Buchvorstellungen
    Eintritt: 7,- Euro (Gäste) / 5,- Euro (Freundeskreismitglieder) [Anmeldung]
    Literaturhaus S-H, Schwanenweg 13, 24105 Kiel
  • Donnerstag, 17. November 2022, 19.00 Uhr
    "Gebrauchsanweisung fürs Zugreisen" - Lesung des tschechischen Schriftstellers, Dramatikers und Drehbuchautors Jaroslav Rudiš
    Eintritt: 10,- Euro / 7,- Euro [Kartenbestellung]
    Literaturhaus S-H, Schwanenweg 13, 24105 Kiel
  • Dienstag, 22. November 2022, 19.00 Uhr – Junges Literaturhaus
    Kieler Kinder- und Jugendbuchabend vor Weihnachten mit einer Fülle lesenswerter Neuerscheinungen
    Eintritt frei Anmeldung erbeten [Anmeldung]
    Literaturhaus S-H, Schwanenweg 13, 24105 Kiel
  • Dienstag, 29. November 2022, 19.00 Uhr
    "Phlox" - Jochen Schmidt liest aus seinem aktuellen Roman (Longlist Deutscher Buchpreis 2022)
    Eintritt: 10,- Euro / 7,- Euro [Kartenbestellung]
    Literaturhaus S-H, Schwanenweg 13, 24105 Kiel

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen des Jungen Literaturhauses gibt es unter 0431/5796841 oder junges@literaturhaus-sh.de.

Quelle: Literaturhaus SH

Ortsinformationen

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Schwanenweg 13
24105 Kiel
Weitere Empfehlungen