Fliegen ohne Limit: Mitflugtag für Menschen mit und ohne Behinderung

Auch in diesem Jahr findet am Flugplatz Kiel-Holtenau der traditionelle Mitflugtag für Menschen mit und ohne Behinderung statt. Dieser Tag ist zum festen Bestandteil eines inklusiven Angebotes des LSV-Kiel und der Stadt Kiel geworden.

Flieger, © blende12 / Pixabay
Flieger, © blende12 / Pixabay
Wann? Sonntag, 7. Juli 2024, 10.00 bis 17.00 Uhr
Wo? Flugplatz Kiel-Holtenau
Eintritt: 30,- Euro Selbstkostenbeteiligung; 20,- Euro für Menschen mit Behindertenausweis
Tickets: Am Ticketschalter vor Ort

Auch in diesem Jahr findet am Flugplatz Kiel-Holtenau der traditionelle Mitflugtag für Menschen mit und ohne Behinderung statt. Dieser Tag ist zum festen Bestandteil eines inklusiven Angebotes des LSV-Kiel und der Stadt Kiel geworden.

"Wir möchten allen Menschen, die vom Fliegen träumen, den Wunsch vom Fliegen erfüllen", sagt Ute Hölscher, die beim LSV-Kiel den Mitflugtag organisiert und zum 15. Mal zu Mitflügen einmotorigen Flugzeugen einlädt. "Auch blinde Menschen oder Rollstuhlfahrer:innen können teilnehmen."

Einfach zum Mitfliegen vorbei kommen, eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Reihenfolge zählt. Eine eventuelle Wartezeit kann im Fliegergarten (barrierefrei) von Grenzenlos segeln e.V., ein inklusiver Segelverein mit Getränken, Bratwurst und Kuchen (Kosten als Spende für den Verein) verkürzt werden.

Quelle: LSV-Kiel

Ortsinformationen

Flughafen Kiel-Holtenau
Boelckestraße 100
24159 Kiel
Weitere Empfehlungen