Kostenlos per ÖPNV zur Kieler Woche

Senioren haben auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, kostenlos mit dem ÖPNV zur Kieler Woche zu fahren.

Kieler Woche kostenloser ÖPNV, © Landeshauptstadt Kiel/Julia Meyer
Kieler Woche kostenloser ÖPNV, © Landeshauptstadt Kiel/Julia Meyer

Das Kieler-Woche-Büro unterstützt vielfältige Aktionen, die für mehr Teilhabe beim Segel- und Sommerfestival sorgen und Raum für Begegnungen öffnen.

Die Howe-Fiedler-Stiftung und der Verein Groschendreher – Kieler Bündnis gegen Altersarmut e.V. wollen die Kieler Woche älteren Menschen mit geringem Einkommen zugänglich machen:

Senioren mit geringem Einkommen erhalten daher während der Kieler Woche 2024 wieder ein Kieler-Woche-Ticket für Bus und Bahn gratis.

Bei der Kieler Woche 2023 konnten mit diesem Angebot rund 150 Menschen an den vielen Veranstaltungen und Aktionen teilnehmen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von KIELER WOCHE (@kieler_woche)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

So unkompliziert funktioniert es:

Kieler Senioren ab 60 Jahren mit geringem Einkommen können sich beim Groschendreher oder der Howe-Fiedler-Stiftung telefonisch unter 0431/55699251 oder per E-Mail unter den Adressen ticket@groschendreher.de oder post@howe-fiedler-stiftung.de melden.

Erforderlich ist die Angabe von Vor- und Nachname, der Adresse sowie des Geburtsdatums.

Das Ticket wird dann per Post zugeschickt. Damit es rechtzeitig vor der Kieler Woche ankommt, sollten die Bestellungen bis Sonntag, 16. Juni 2024, vorliegen.

Weitere Empfehlungen