Kieler Hafen eröffnet am Pfingstwochenende die Kreuzfahrtsaison  

Der Kieler Seehafen startet am Pfingstwochenende (22. und 23. Mai 2021) in die Kreuzfahrtsaison. Am Ostseekai liegt bereits die "AIDAsol", die Samstagabend (geplante Abfahrtszeit ist 18.00 Uhr) zu einer viertägigen Kreuzfahrt ablegt.

AIDAsol am Kieler Ostseekai, © PORT OF KIEL
AIDAsol am Kieler Ostseekai, © PORT OF KIEL

"Darauf haben wir lange hingearbeitet und sind startklar", so Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer der SEEHAFEN KIEL GmbH: "Wir bedanken uns bei der Landesregierung, insbesondere bei Herrn Günther, Herrn Buchholz und auch Herrn Garg, die Kreuzfahrten unter Einhaltung strenger Auflagen wieder ermöglicht. Dies ist ein wichtiger und richtiger Schritt. Der Seetourismus ist von großer regionalwirtschaftlicher Bedeutung und gibt den Menschen ein Stück Freiheit zurück."

Im Kieler Hafen sind die Terminalanlagen und technischen Einrichtungen auf die Schiffe vorbereitet, Abfertigungskonzepte erprobt sowie die Sicherheits- und Hygienekonzepte eng mit den Behörden und Reedereien abgestimmt.

Nach dem Ablegen der "AIDAsol" wird die "Mein Schiff 1" von TUI Cruises noch am Samstagabend aus dem Ostuferhafen an das Kreuzfahrtterminal Ostseekai verholen, um dort am Sonntag Passagiere an Bord zu nehmen. Leinen los heißt es am Pfingstsonntag gegen 19.30 Uhr.  

Die ersten Ostseereisen werden zunächst noch ohne Landgänge durchgeführt. Bis Ende Juni wird die "AIDAsol" jeweils mittwochs und samstags in Kiel zu sehen sein, während die "Mein Schiff 1" immer  sonntags am Ostseekai zum Passagierwechsel erwartet wird. Dazu werden eine fünftägige und eine zweitägige Reise durchgeführt.

Als drittes Schiff wird noch im Mai die "Hanseatic Inspiration" von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hinzustoßen.

Ende Juni wird die"AIDAsol" von der größeren "AIDAprima" in Kiel abgelöst und auch MSC Kreuzfahrten wird dann mit einem Schiff in Kiel präsent sein. Die "MSC Seaview“ wird ab dem 3. Juli 2021 – und bis in den Herbst hinein – jeweils siebentätige Kreuzfahrten ab dem Ostuferhafen unternehmen. 

Bis Jahresende werden ca. 00 Kreuzfahrtanläufe verzeichnet werden.         

Quelle: PORT OF KIEL

Weitere Empfehlungen