Januar-Programm im KulturForum

Lesungen, Konzerte, Theaterstücke, Tanzaufführungen – all das bietet euch das KulturForum Kiel im Januar 2023. Lasst euch von Poetry Slams, Jazz Musik, orientalischem Tanz und vielem mehr in neue Welten entführen.

Poetry Slam: Irgendwas mit Möwen, © Henrich Robke
Poetry Slam: Irgendwas mit Möwen, © Henrich Robke

KulturForum: Programm Januar 2023

Irgendwas mit Möwen – Die Kieler Slam-Lesebühne!

Wann? Donnerstag, 5. Januar 2023, um 19.30 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: 7,- Euro zzgl. Vvk-Gebühr

Dieses Format präsentiert Slam-Poetry, literarisches Kabarett, Kurzgeschichten und Liedermaching aus eigener Aufzucht, erzeugt von freilaufenden Autor:innen und gefüttert mit den Absurditäten des Alltags. Poetisches und Prosaisches, Komisches und Kurioses, Tragisches und Temperamentvolles wird expressiv auf die Bühne gebracht.

FisFüz and guests: Traces of the Black Sea Konzert

Wann? Freitag, 6. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 15,- Euro; AK 18,- Euro (ermäßigt 15,- Euro)

Ensemble FisFüz ist seit Jahren dafür bekannt, eigene musikalische Ideen mit unterschiedlichen Traditionen und Stilen zu einem neuen überraschenden Ganzen zusammenfügen. Diesmal ist es die Musik der Schwarzmeerküste, die sie ins Visier nehmen: Dabei wechseln sich Bearbeitungen von bekannten Tänzen und Liedern aus der Nordtürkei, Bulgarien, Ukraine und Georgien mit frischen Eigenkompositionen ab.

TanzBAR mit DJ Benno Zucker

Wann? Samstag, 7. Januar 2023, um 21.00 Uhr
Wo? STATT-Café
Eintritt: frei (auf Spendenbasis)

DJ Zucker spielt fröhliche, wilde und ehrliche Musik. Ohne Genregrenzen, ohne Altersgrenzen und mit viel guter Laune. Und das STATT-CAFÉ im Foyer des KulturForums wird zum gemütlichen Dancefloor. All Styles – All Ages – All Together!

Musikfreunde Kiel: 3. Musikalische Matinee 2022/23: Cellissimo

Wann? Sonntag, 8. Januar 2023, um 12.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: 18,- Euro; 15,- Euro für Musikfreunde-Mitglieder; 5,- Euro (Schüler:innen, etc.)
Tickets: nur über Theater Kiel oder Tageskasse

Was ist schöner als ein Cello? Richtig: Vier Celli! Die Gruppe der Kieler Philharmoniker rüstet sich auf ihren singenden Bass-Instrumenten, die zu ungeahnten Höhenflügen fähig sind, um lauter Raritäten zu präsentieren.

Gerahmt von Originalwerken von Wagenseil, Pâque und Dreßler werden außerdem reizvolle Duette von Haydn und Offenbach zu hören sein. Ein ganz besonderes Kammerkonzert in unserer moderierten Matinee-Reihe, das bestimmt noch etwas Silvester-Laune nachspüren lässt.

Mit: Frauke Rottler-Viain, Stefan Grové, Peter Krause, Thomas Stöbel

Freie Platzwahl

Der Original Kieler Poetry Slam!

Wann? Donnerstag, 12. Januar 2023, um 19.30 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 10,- Euro (ermäßigt 8,- Euro)

Der älteste Poetry Slam Schleswig-Holsteins. Auch 2023 präsentiert assemble ART jeden Monat wieder norddeutsche Hochkaräter und die Stars der deutschsprachigen und internationalen Slam-Szene.

Moderation: Björn Högsdal

BAROCCO BLUE: Jazz in Kammermusikalischem Gewande

Wann? Freitag, 13. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 15,- Euro; AK 18,- Euro

Barocco Blue – drei gestandene Musiker kredenzen Jazzstandards und Eigenkompositionen in einer Art, wie sie Barockmusiker in ihrer Zeit vielleicht gespielt hätten. Kammermusikalisch, lauschend und schöpfend (also improvisierend), oft dem linearen Spiel zugeneigt, in dem sich Melodielinien umtanzen, während der Generalbass Form und Konstanz gibt. Es erstaunt, wie leichtfüßig dieser Jazz dabei klingt, immer melodiös, konkret und beschwingt.

Theater DEICHART spielt: KUNST

von Yasmina Reza

Wann? Samstag, 14. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? Stadtgalerie Kiel
Eintritt: 20,- Euro (ermäßigt 17,- Euro)
Tickets: nur über Theater Kiel

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Diese allgemein anerkannte Redensart wird in Yasmina Rezas bitterböser Komödie "Kunst" ad absurdum geführt. Marc, Serge und Yvan sind Freunde. Serges Kauf eines monochromen Bildes für eine Riesensumme, tritt eine Lawine an Beleidigungen, Boshaftigkeiten, und Bemerkungen unter der Gürtellinie los und führt unaufhaltsam zum Ende ihrer langjährigen Freundschaft.

Damaskus präsentiert: Al Tariq – Der Weg

Wann? Sonntag, 15. Januar 2023, um 18.30 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 15,- Euro; AK 18,- Euro

Musikalische und tänzerische Fusionen aus Orient und Okzident. Die Musikgruppe Damaskus entführt zusammen mit mehreren Tänzerinnen zu einer klangvollen Reise durch die Welt und die Zeit. Al Tariq (= der Weg) beschreibt den Weg der Musik im Spiegel der Zeit und zeigt, wie durch verschiedene kulturelle Beeinflussungen künstlerische Verschmelzungen und musikalische Fusionen entstehen.

JAZZ-CAFÉ im STATT-CAFÉ

Wann? Montag, 16. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? STATT-Café
Eintritt: frei (auf Spendenbasis)

STATT-QUARTETT pur! Seit vielen Jahren ein Garant für eine gute Jazz Session, die die vier Musiker des STATT-QUARTETTS leben und lieben und mit ganz viel Gefühl, aber auch mit Wucht die breite Palette des Jazz in Szene setzen.

FilmFörde #55 zeigt: kurz & bündig

Wann? Mittwoch, 18. Januar 2023, um 19.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: 5,- Euro (ermäßigt 3,- Euro)

FilmFörde Spezial anlässlich des 75. Geburtstages des Mentors, Filmkommunikators und Kenners der Filmlandschaft Schleswig-Holstein und darüber hinaus, Bernd-Günther Nahm, mit vielen Kurzfilmen und Filmausschnitten von anwesenden Gästen. Kuratiert vom Jubilar zusammen mit langjährigen Wegbegleiter:innen nicht nur aus der schleswig-holsteinischen Filmszene.

Triologue im STATT-CAFÉ

Wann? Donnerstag, 19. Januar 2023, um 20 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: frei (auf Spendenbasis)

Über die Jahre sind Ninon Gloger (Klavier/Geige/Gesang), Johannes Huth (Bass) und Olaf Koep (Drums/Percussion) zu einer kongenialen Einheit verschmolzen, die sich auf der Bühne blind versteht und für jedwede musikalische Überraschung gut ist.

Zu hören gibt es an diesem Abend Auszüge aus der Macbeth-Produktion, brandneue Eigenkompositionen und altbekannte Triologue-Klassiker!

Theater-Lounge der Volksbühne Kiel e.V.: Schauspieler Rainer Bock

Wann? Freitag, 20. Januar 2023, um 19.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 15,- Euro

Mit Rainer Bock begrüßt die Volksbühne Kiel einen herausragenden deutschen Charakterdarsteller, der in TV und Film gleichermaßen brilliert - zuletzt in der Romanverfilmung "Mittagsstunde".
Mit seinem Spiel verbunden sind Attribute wie stoisch und intellektuell, physisch präsent und energiegeladen. Der vielseitige Schauspieler plaudert mit uns über Aspekte seiner Biografie und seiner Karriere.

A QUADRAT – das RhythMusiKabarett

Wann? Samstag, 21. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 15,- Euro; AK 18,- Euro (ermäßigt 12,- Euro)

Der Name weckt Erinnerungen an den Matheunterricht. Doch weit gefehlt: hier geht es um die Quadratur von Kabarett und Komödie (K Quadrat).

Das stimm- und rhythmusstarke Duo kreuzt durch die Absurditäten des Lebens. Verpackt in, unterlegt mit oder auch mal überlagert von schönen Klängen, kraftvollen Rhythmen und schrägen Harmonien.

Stadtgalerie Kiel EXTRA: Kinolinchen: Stillstand und Bewegung

Wann? Sonntag, 22. Januar 2023, von 14.00 bis 16.00 Uhr
Wo? Stadtgalerie
Eintritt: Kinder 3,- Euro; Erwachsene 4,- Euro

Fünf unterschiedliche Kurzfilme für Kinder ab 4 Jahren und ihre Familien.

Von historisch bis aktuell, von Stop-Trick bis Realfilm wird gezeigt was Film alles kann: nämlich Dinge in Bewegung zeigen! Das war eine so große Sensation, dass selbst alltägliche Ereignisse, wie die Ankunft eines Zuges, zu Kassenschlagern wurden.

Alle Bilder, die wir sehen, sind unbewegt, die Bewegung wird "nur" projiziert. Das eröffnet unendlich viele Möglichkeiten: Die Zeit läuft rückwärts, Haushaltsgegenstände werden zum Leben erweckt und jahrhundertealte Gemälde können auf völlig neue Weise erkundet werden.

Das Programm wird moderiert und es ist immer genügend Platz für die Meinungen der Kinder über die Filme.

Aktion: Im Anschluss an das Filmprogramm probieren wir uns selber als Filmemacher aus. Macht euer erstes Daumenkino oder probiert euch als Regisseur eines Legetrickfilms.

Sendecki & Spiegel: SOLACE

Wann? Freitag, 27. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 20,- Euro; AK 22,- Euro

Pianist Vladyslav Sendecki, ein Schwergewicht der europäischen Jazzszene und sein Pendant, der Schlagwerker Jürgen Spiegel, der normalerweise mit dem Tingvall Trio international gefeiert wird, haben bereits mit ihrem ersten Album "Two In The Mirror" weltweit Aufmerksamkeit eingeheimst.

Mit dem brandneuen Album "SOLACE" haben sie ihr Duo-Konzept noch verfeinert: wuchtig und intim, erzählerisch und romantisch, minimal, gelegentlich sogar psychedelisch.

William Wahl: Nachts sind alle Tasten grau

Wann? Samstag, 28. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 21,- Euro; AK 25,- Euro

Mittlerweile mehrfach preisgekrönt, präsentiert der Kopf der a-cappella Band basta mit "Nachts sind alle Tasten grau" sein zweites abendfüllendes Programm. In diesem spannt er mit beeindruckender Eleganz und komödiantischem Feinsinn erneut den großen Bogen zwischen Kabarett und Kunst, Komik und Klavier.

Improvisationstheater Tante Salzmann

Wann? Sonntag, 29. Januar 2023, um 19.00 Uhr
Wo? KulturForum
Eintritt: Vvk 16,- Euro (AK ermäßigt 14,- Euro)

Tante Salzmann: Seit vielen Jahren unterwegs mit Spontaneität und schräger Komik. Improvisationstheater entsteht aus dem Moment, ist immer wieder neu und lebt von den Vorgaben des Publikums. Die Zuschauer bestimmen Ort, Personen oder Ende der improvisierten Geschichten, entscheiden, ob die Szene als Roadmovie, furioser Western oder lieber als Norddeutsches Drama gespielt werden soll.

Hôtel Du Nord im STATT-CAFÉ

Wann? Montag, 30. Januar 2023, um 20.00 Uhr
Wo? STATT-Café
Eintritt: frei (auf Spendenbasis)

Der Name "Hotel Du Nord" ist einerseits eine Hommage an den Film von Marcel Carné aus dem Jahr 1938, soll aber vor allem den Spielraum zwischen holsteinischer Erdung und französischem Leichtmut beschreiben, in dem sich das Schaffen der Musiker bewegt.

Quelle: Lh Kiel

Ortsinformationen

Kulturforum Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

Weitere Ortsinformationen

Stadtgalerie Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Statt-Café
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Weitere Empfehlungen