Gemeinsam in den Herbst spazieren

Die Förde-vhs bietet im September und Oktober 2020 besondere Kurse an: Auf drei Spaziergängen in und um Kiel vermittelt die Biologin Gudrun Aschenbach Wissenswertes über Bäume und Natur.

Herbstlaub, © Petra Bock / www.pixelio.de
Herbstlaub, © Petra Bock / www.pixelio.de
Wann? Sonntag, 27. September 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag, 2. Oktober 2020, 14.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 4. Oktober 2020, 14.00 bis 17.00 Uhr
Wo? Forstbaumschule, Kaltenhofer Moor, Flemhuder See
Kosten: 4,- bis 7,50 Euro

Herbstspaziergang durch die Forstbaumschule

Große und prächtige Bäume stehen in der Kieler Forstbaumschule. Einige davon stammen noch aus der Zeit der königlichen-dänischen Forstlehranstalt. Beim Herbstspaziergang am Sonntag, 27. September 2020, von 14.00 bis 16.00 Uhr kann der Wald in einer der schönsten Zeiten entdeckt werden: Die Früchte an den Bäumen reifen und die Blätter verfärben sich. Gudrun Aschenbach erklärt Interessierten dabei, wie sie die verschiedenen Baumarten bestimmen. Teilnehmer werden gebeten, wetterangepasste Kleidung und gegebenenfalls ein Notizblock, Stift und Fernglas mitzubringen.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 7,- Euro und für Kinder ab fünf Jahren 4,50 Euro. Der Spaziergang beginnt an der Forstbaumschule, Düvelsbeker Weg 46, Kiel.

Herbstwanderung im Kaltenhofer Moor

Seit 1942 sind Moore Naturschutzgebiete. Um das Kaltenhofer Moor kümmert sich die Stiftung Naturschutz, sodass es heute im Moor viel zu entdecken gibt: vom Bruchwald, dunklen Tümpeln und modrigen Sümpfen bis hin zu hellen Birkengehölzen und der hochmoortypischen Vegetation. Auf einer rund fünf Kilometer langen Wanderung gibt Gudrun Aschenbach am Freitag, 2. Oktober 2020, von 14.00 bis 17.00 Uhr, Einblicke in diese faszinierende Welt. Teilnehmer werden gebeten, wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk (sumpffest) und gegebenenfalls ein Fernglas mitzubringen.

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 9,- Euro und für Kinder ab fünf Jahren 6,- Euro. Der Spaziergang beginnt auf dem Parkplatz im Stodthagener Weg 7, Felm.

Herbstwanderung zum Flemhuder See

Der Nord-Ostsee-Kanal und der Flemhuder See sind eng miteinander verbunden, so wird das Gebiet rund um den See als Spülfläche bei Kanalbaumaßnahmen genutzt. Bei einer rund sieben Kilometer langen Wanderung erklärt Gudrun Aschenbach am Sonntag, 4. Oktober 2020, von 14.00 bis 17.00 Uhr, wie es der Natur gelingt, trotzdem eine Artenvielfalt zu entwickeln.

Der Kursus wird als Kooperation mit den Volkshochschulen Felde und Melsdorf angeboten. Teilnehmer werden gebeten, wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und gegebenenfalls ein Fernglas mitzubringen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 7,50 Euro und für Kinder ab fünf Jahren 5,- Euro. Der Spaziergang beginnt auf am Autohaus Doose, Klein Nordseer Straße 37, Felde.

Anmeldungen nimmt die Förde-vhs entgegen per Mail an info@foerde-vhs.de, im Internet unter foerde-vhs.de oder unter der Telefonnummer 0431/9015200.

Foto: © Petra Bock / www.pixelio.de

Quelle: Landeshauptstadt Kiel

 

Weitere Empfehlungen