Feridun Zaimoglu liest im neuen Bildungshaus Pries-Friedrichsort

Der Kieler Kulturpreisträger Feridun Zaimoglu kommt nach Kiel um aus seinem Roman "Leyla" zu lesen. Nach der Lesung im Bildungshaus Pries-Friedrichsort wird es noch die Möglichkeit geben, mit dem Autor ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist kostenlos.

Feridun Zaimoglu, © Melanie Grande/www.grande-fotografie.de
Feridun Zaimoglu, © Melanie Grande/www.grande-fotografie.de
Wann? Mittwoch, 29. September 2021, 19.00 Uhr
Wo? Bildungshaus Pries-Friedrichsort
Anmeldung: kostenfrei per Telefon unter 0431 9013437 oder per Email an stadtbuecherei@kiel.de

Im Rahmen der Lesereise Schleswig-Holstein finden bis zum 21. Oktober 2021 literarische Begegnungen quer durchs Land statt. Auch die Stadtbücherei Kiel ist eine Station auf der Lesereise.

Im neuen Bildungshaus Pries-Friedrichsort, Zum Dänischen Wohld 23, wird am Mittwoch, 29. September 2021, 19.00 Uhr Feridun Zaimoglu aus seinem Roman "Leyla" lesen. Der Autor ist Träger des Kieler Kulturpreises 2010.

Der Roman entführt das Publikum in die bedrückende ostanatolische Lebenswelt Leylas, der die Protagonistin unbedingt entkommen will. Nach der Lesung bietet sich die Möglichkeit für Fragen und ein Gespräch mit dem Autor.

Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung per Telefon unter 0431 9013437 oder per Mail an stadtbuecherei@kiel.de wird gebeten.

Diese Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des Programms "Neustart Literatur" des Deutschen Literaturfonds e.V.

Neben der Stadtbücherei gibt es noch weitere Kooperationspartner in Kiel. So lädt die Förde-vhs am Freitag, 27. August 2021, im KulturForum zur Lesung mit Matthias Stührwoldt ein. Im Anscharpark präsentiert der stirnholz Verlag am Samstag, 18. September 2021, 19.00 Uhr mit der Vorstellung seiner Autoren Zara Zerbe, Christopher Ecker, Birger Niehaus, Sören Groß und Nick Randack eine weitere Veranstaltung.

Quelle: Landeshauptstadt Kiel

Ortsinformationen

Bidlungshaus Pries-Friedrichsort
Zum Dänischen Wohld 23
24159 Kiel
Weitere Empfehlungen