Die Nordseeinseln als beliebtes Reiseziel

Auch in der winterlichen Jahreszeit ist ein Kurztrip zu den nordfriesischen Inseln lohnenswert. Bei einer Wattwanderung oder einem Spaziergang an Stränden, natürlich warm gekleidet, erleben Sie die Inseln in ihrer ursprünglichsten Form und genießen die kühle, klare Meeresluft ohne zu viel Trubel. Zum Aufwärmen nach einem aufregenden Tag eignet sich ein Sauna-Besuch oder das Genießen eines Heißgetränks ideal.

regiomaris bietet Kurztrips auf die nordfriesischen Inseln, © regiomaris
regiomaris bietet Kurztrips auf die nordfriesischen Inseln, © regiomaris

Mit regiomaris können Sie an der Nordsee die Seele baumeln lassen und Entschleunigung vom Alltag finden. Lernen Sie die faszinierende Natur und das Wattenmeer in der ruhigeren Jahreszeit auf andere Art als in den Sommermonaten kennen. 

Von den Inseln Amrum, Föhr, Pellworm oder Sylt bis zur Hallig Langeneß, an der Nordsee lässt sich  auch in der Nebensaison ein erlebnisreicher Kurztrip verbringen.

Veranstalter regiomaris bietet Kurztrips auf die nordfriesischen Inseln als Komplettpaket an. Die Angebote umfassen neben der An- und Abreise per Bahn, Bus und ggf. Schiff auch die Hotelübernachtungen mit Frühstück. Zudem enthalten die Pakete attraktive Zusatzleistungen vor Ort, wie z.B. die inkludierte Nutzung der Inselbusse.

Amrum: 5 Tage auf der Insel der Freiheit  

Amrum, © pixabay
Amrum, © pixabay

Schon während der Fährüberfahrt vorbei an der malerischen Kulisse der Halligen und der Insel Föhr lassen Sie den Alltag einfach auf dem Festland zurück. Mit dem Inselbus erreichen Sie die schönsten Orte auf Amrum problemlos. Kulturinteressierte können sich im Kapitänshaus "Öömrang Hüs" über die Amrumer Sitten und Bräuche informieren, während geschichtlich Interessierte sowohl bei einem Besuch des Leuchtturms oder auch der Windmühle auf Ihre Kosten kommen.

Die Flora und Fauna der Insel sowie einen herrlichen Blick hinüber nach Sylt erleben Sie bei Dünen- und Strandspaziergängen um die Nordspitze. Der Wriakhörn-See eignet sich zudem hervorragend zum Beobachten von Amrums Vogelwelt. 

Leistungen: 
An- und Abreise per Bahn nach Dagebüll, Schifffahrt, freie Nutzung der Inselbusse, 4 Ü/F im Hotel "Südstrand" in Wittdün;
für € 329 p.P. im DZ (EZ: € 429); Anreise: 25.10., 01.11., 07.11. (spätere Termine auf Anfrage)

Weitere Informationen zum Kurztrip nach Amrum erhalten Sie unter www.regiomaris.de/kurztrips/amrum/5_Tage.

Föhr: 5 Tage in der Friesischen Karibik

Föhr, © regiomaris
Föhr, © regiomaris

Föhr ist die zweitgrößte Nordseeinsel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Bei klarer Sicht erblicken Sie während der kurzen Fährüberfahrt die Halligen und Seehunde tummeln sich bei Niedrigwasser auf den Sandbänken. Auf Föhr angekommen erwarten Sie viele Attraktionen, die Sie mit dem Inselbus erreichen können.

In dem bekannten Friesendorf Nieblum befinden sich zahlreiche malerische Reetdachhäuser und die als Friesendom bekannte St. Johannis Kirche. Im Inselhauptort Wyk lädt die Fußgängerzone mit ihren kleinen Geschäften und alten Fischerhäusern zum Bummeln ein.

Ein Museumsbesuch oder eine Exkursion mit der Schutzstation Wattenmeer bieten weitere Einblicke in die faszinierende Inselwelt. Nach den Erkundungen können Sie sich im hoteleigenen Wellnessbereich entspannen und den Tag Revue passieren lassen.

Leistungen: 
An- und Abreise per Bahn nach Dagebüll, Schifffahrt, freie Nutzung der Inselbusse, 4 Ü/F im Hotel "Zur Post" in Utersum, 1 Abendessen (3-Gänge-Menü) im hoteleigenen Restaurant, freie Nutzung des Wellnessbereiches, wahlweise Museumsbesuch oder Exkursion mit der Schutzstation Wattenmeer; 
für € 339 p.P. im DZ (EZ: € 429); Anreise: 25.10.; 01.11., 08.11. (spätere Termine auf Anfrage)

Weitere Informationen zum Kurztrip nach Föhr erhalten Sie unter www.regiomaris.de/kurztrips/foehr/5_Tage_Nebensaison.

Pellworm: 3 Tage auf der grünen Insel im Wattenmeer

 

Pellworm Leuchtturm, © Kur- und Tourismusservice Pellworm
Pellworm Leuchtturm, © Kur- und Tourismusservice Pellworm

Pellworm zählt zu den Reisezielen an der Nordsee, die sich besonders durch Ruhe und ein einmaliges Naturerlebnis auszeichnen. Schon während der kurzweiligen Schiffsüberfahrt lässt sich die Vielfalt des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer beobachten. Auf der Insel angekommen können diese besonderen Eindrücke bei einer Exkursion mit einem Nationalparkbetreuer vertieft werden.

Die Alte Kirche St. Salvator aus dem 11. Jahrhundert, das Wahrzeichen der Insel, zählt zu den besonderen Attraktionen. Das Insel- und das Schifffahrtsmuseum im Inselhauptort Tammensiel laden Sie dazu ein, in die Geschichte von Land und Leuten einzutauchen.

Leistungen: 
An- und Abreise per Bahn nach Husum, Linienbustransfer zw. Husum und Nordstrand, Schifffahrt, 2 Ü/F im Hotel "Landhaus Leuchtfeuer", geführte Inselbusrundfahrt (bis 07.11.), Exkursion mit der Schutzstation Wattenmeer; 
für € 259 p.P. im DZ (EZ: € 299); Anreise: 25.10., 03.11., 17.11. (spätere Termine auf Anfrage)

Weitere Informationen zum Kurztrip nach Pellworm erhalten Sie unter www.regiomaris.de/kurztrips/pellworm/pellworm_nebensaison.

Sylt: 3 Tage auf der Perle der Nordsee

Leuchtturm am Ellenbogen, © Sylt Marketing, Dominik Täuber
Leuchtturm am Ellenbogen, © Sylt Marketing, Dominik Täuber

Deutschlands größte Nordseeinsel Sylt ist besonders in der ruhigen Nebensaison ein Erlebnis. Reetgedeckte Häuser liegen malerisch zwischen Salzwiesen und urwüchsiger Dünenlandschaft. Im Westen ist die Insel von endlosem Sandstrand gesäumt. Der Kurort Wenningstedt, das elegante Kampen und das urbane Westerland laden zu einem Besuch ein.

Mit den Linienbussen der SVG erreichen Sie alle Sehenswürdigkeiten der Insel ganz bequem, z.B. das Wanderdünengebiet, den Königshafen in List oder den Leuchtturm in Hörnum. Für Entspannung zum Abschluss des Tages sorgt ein Aufenthalt in der hoteleigenen Sauna.

Leistungen:
An- und Abreise per Bahn, freie Nutzung der Inselbusse, 2 Ü/F im Hotel "Kiose" in Wenningstedt, Nutzung der hoteleigenen Sauna; 
für € 199 p.P. im DZ (EZ: € 249); Anreise: 25.10.; 01.11., 04.11., 08.11. (spätere Termine auf Anfrage)

Weitere Informationen zum Kurztrip nach Sylt erhalten Sie unter www.regiomaris.de/kurztrips/sylt/3_Tage.

Hallig Langeneß: 5 Tage Vielfalt auf der größten Hallig

Hallig Langeneß, © regiomaris
Hallig Langeneß, © regiomaris

Bereits auf der Fährfahrt durch das nordfriesische Halligmeer eröffnet sich Ihnen eine andere Welt. Fernab vom Festland läuft das Leben auf der Hallig Langeneß ruhiger, langsamer und im Rhythmus der Elemente ab. Lernen Sie dieses Leben während Ihres Aufenthalts näher kennen, z.B. bei einem Besuch im Halligmuseum Friesenstube oder bei einer Exkursion in Begleitung eines Betreuers der Nationalpark-Schutzstation über die sandigen Platten des Watts oder durch die Salzwiesen.

Genießen Sie die frische Nordseeluft bei einem ausgiebigen Spaziergang auf Deutschlands größter Hallig. Sehen Sie Zeugnisse einer bewegten Geschichte wie die Halligkirche, den Leuchtturm oder die alten Seemannshäuser. Vergessen Sie Ihren Alltag und entdecken Sie die außergewöhnliche Natur mit ihrer vielfältigen Fauna und Flora, während Sie in die Halligwelt eintauchen.

Leistungen: 
An- und Abreise per Bahn nach Bredstedt, Linienbustransfer zw. Bredstedt und Schlüttsiel, Schifffahrt, 4 Ü/F im 4-Sterne-Hotel "Anker's Hörn", 3 Abendessen, Eintritt ins Halligmuseum Friesenstube, Exkursion mit der Schutzstation Wattenmeer; 
für € 469 p.P. im DZ (EZ: € 599); Anreise: 08.11., 15.11., 22.11., 29.11. (spätere Termine auf Anfrage)

Weitere Informationen zum Kurztrip auf die Hallig Langeneß erhalten Sie unter www.regiomaris.de/kurztrips/hallig-langeness/5_Tage_Winter.

Für weitere Informationen zu allen Kurztrips und vielen weiteren Angeboten besuchen Sie www.regiomaris.de oder rufen Sie uns an unter 040 / 50 690 700.

Für weitere Informationen zu allen Kurztrips und vielen weiteren Angeboten sowie für Buchungen besuchen Sie:

regiomaris GmbH
Liebermannstr. 46
22605 Hamburg

040 / 50 690 700
info@regiomaris.de
www.regiomaris.de

Weitere Empfehlungen