40 Jahre Schule für Schauspiel

Die Schule für Schauspiel feiert ihr 40-jähriges Jubiläum und lädt auch im Jahr 2024 wieder zu Veranstaltungen ein.

Probenfoto von Kristof Warda mit Fenja Techow, Corbin Broders und Tim Jürgensen, © Schule für Schauspiel
Probenfoto von Kristof Warda mit Fenja Techow, Corbin Broders und Tim Jürgensen, © Schule für Schauspiel

Die Schule für Schauspiel ist die einzige, öffentlich und institutionell geförderte professionelle Ergänzungsschule für Schauspiel und Medien in Schleswig-Holstein. Nun feiert sie ihr 40-jähriges Jubiläum und lädt herzlich zu Vorstellungen im Jahr 2024 ein.

Die nächste Veranstaltung ist die Wiederaufnahme der hochgelobten Eigenproduktion 2023/24 der Schule für Schauspiel, des Stückes "Commedia Herz und Leber" von Hans-Jörg Schneider in der Inszenierung von Doris Harder.

Termine sind am Freitag, 26. Januar 2024 und Sonntag, 28. Januar 2024, jeweils um 19.00 Uhr im KulturForum der Stadt Kiel.

Der Eintritt ist dank einer Förderung der Partnerschaft für Demokratie der LHK für alle Vorstellungen frei.

Vorstellungen für Schulklassen (ab Stufe 6) gibt es am Donnerstag, 29. Febuar 2024 und am Freitag, 1. März 2024, jeweils um 11.00 Uhr. Um eine Reservierung wird über die adl-zentrale@t-online.de gebeten.

Außerdem läuft auch das Erfolgsstück "Chica Chica" 2024 weiterhin, das bereits viele Lehrer:innen und Schüler:innen überzeugen konnte. Mehr Informationen zu den Veranstaltungen findet ihr Online bei der Schule für Schauspiel.
Quelle: Schule für Schauspiel in der Landeshauptstadt Kiel

Ortsinformationen

Kulturforum Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Weitere Empfehlungen