18 Blühwiesen machen die Stadt bunter

18 Ortsteile mit eigenen Ortsbeiräten hat die Landeshauptstadt – folglich nahm sich das Programm "18 Blühwiesen für Kiel" vor zwei Jahren zum Ziel, gemeinsam mit den Ortsbeiräten ausgewählte Flächen mit Hilfe heimischen Saatguts in kleine bunte Biotope zu verwandeln.

Blumenwiese, © pixabay.com/S. Hermann & F. Richter
Blumenwiese, © pixabay.com/S. Hermann & F. Richter

Das sogenannte Regiosaatgut enthält über 25 Gräser- und Kräuterarten, die im Kieler Raum natürlicherweise vorkommen.

Die mehrjährigen Blühwiesen bieten einen wichtigen Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten. Von besonders großer Bedeutung sind sie für heimische Insekten, die die Wiesen als Lebensraum, Nahrungsquelle und zum Nisten nutzen.

Mit der Anlage von Blühwiesen sollen weitere wertvolle Lebensräume geschaffen werden, um die Biodiversität in der Landeshauptstadt Kiel zu fördern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Landeshauptstadt Kiel (@kiel.de)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit dem Klick auf „Beitrag anzeigen“ akzeptieren Sie die Datenverarbeitung durch Instagram. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung .

Im vergangenen Jahr hat das städtische Grünflächenamt die ersten drei Areale mit dem heimischen Saatgut angelegt. Die neuen Blühwiesen liegen in der Ostkurve auf dem Jahn-Sportplatz in Neumühlen-Dietrichsdorf, am Astrid-Lindgren-Weg in Mettenhof und auf dem Spielplatz Hopfenlandsberg in Kronsburg.

In diesem Herbst laufen in Abstimmung mit den Ortsbeiräten weitere Ansaataktionen mit Wildkräutern, Blumen und Gräsern. Die Aktionen werden – unter Beteiligung von Kindern und Jugendlichen – zum Teil von den Auszubildenden der Friedhofsabteilung des Grünflächenamtes umgesetzt.

Die einzelnen Standorte sind:

  • Denkmal Mettenhofer Weg in Mettenhof (Donnerstag, 2. September 2021)
  • Spielplatz Grüner Berg in Schilksee (Mittwoch, 15. September 2021)
  • Altenrade, beim Jugendtreff in Hassee/Vieburg (Donnerstag, 16. September 2021)
  • Weinberg, an der Kindertagesstätte in Elmschenhagen (Mittwoch, 22. September 2021),
  • Wiesenweg, am Bolzplatz in Steenbek-Projensdorf (Donnerstag, 23. September 2021).

Quelle: Landeshauptstadt Kiel

Weitere Empfehlungen