Detailansicht - kiel-magazin.de

Veranstaltungen

Alle Rubriken
 Ausstellungen
 Bälle/Tanzen
 Comedy/Kabarett/Variete/ Kleinkunst
 Dia/Videovorträge/Multivision
 Diskussionen/Talkrunden
 Feste/Straßenfeste/Jahrmärkte
 Festivals
 Festspiele
 Flohmärkte/Auktionen/ Tauschbörsen
 Freizeit
 Führungen/Rundgänge
 Kieler Woche
 Kinderprogramm
   Kinderkino
   Kinderprogramm, sonstiges
   Kindertheater
 Kino
 Konzerte
   Folklore/Weltmusik
   Jazz
   Klassik
   Lieder/Chansons/A Cappella
   Neue Musik
   Rock/Pop/Black-Music
   Schlager/Volksmusik
   sonstige Konzerte
 Lesungen/Hörspiele/Slams
 Messen/Kongresse
 Musical
 Open-Air
 Oper/Operette/Ballett
 Ostern
 Partys/Disco
 Show
 Sonstiges
 Sport
   American Football
   Fußball
   Handball
   Public Viewing
   Segeln
   Sonstige Sportarten
 Theater/Tanztheater
 Vortrag
 Weihnachten
 Workshops/Seminare
 Zirkus
Anzeige

Vortrag

VORTRAG: Der Matrosenanzug ("Kieler Knabenanzug") *

Zur Kulturgeschichte eines Kleidungsstücks

Die Liebe zum Matrosenanzug ist in den Fotoalben der Familien nicht nur in Kiel präsent. Dieses Kleidungsstück, dessen Ursprung auf die Royal Navy zurückgeht, erweist sich seit über 150 Jahren als Erfolgsmodell auch im zivilen Leben und hat Weltkatastrophen überstanden. Es wird dabei allenfalls von den blue jeans übertroffen. Ein Streifzug durch die Kulturgeschichte bringt überraschende Erkenntnisse, wie dieses Kleidungsstück für Matrosen, für Kinder und für Erwachsene in den kollektiven Wissensstand der Menschen eingesickert ist. Es steht bis heute für Abenteuer, Freiheit, Gleichheit und Geborgenheit in der Gesellschaft. Die Werbewirtschaft und die Freizeit- und Jugendmode arbeiten längst mit diesem positiven Faktor.

Prof. Dr. Uwe Jenisch wird mit vielen Bildern dieses Thema ausleuchten, das überdies zu allen Zeiten einen besonderen Bezug zu Kiel hat.

Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt 8 Euro.

Datum:
Uhrzeit:
19.30
Ort:
Kulturladen Leuchtturm
Straße:
An der Schanze 44
PLZ/Ort:
24159 Kiel
Telefon:
04 31/39 68 61



* Diese Veranstaltung wurde über das Selbsteintragungsformular erfasst. Das Magazin übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten. Sollten Sie Fehler feststellen, würden wir uns über einen Hinweis freuen!

Anfahrt


Der Veranstaltungskalender ist auch als praktische Web-App app.kiel-magazin.de verfügbar.

Anzeige