Detailansicht - kiel-magazin.de

Veranstaltungen

Alle Rubriken
 Ausstellungen
 Bälle/Tanzen
 Comedy/Kabarett/Variete/ Kleinkunst
 Dia/Videovorträge/Multivision
 Diskussionen/Talkrunden
 Feste/Straßenfeste/Jahrmärkte
 Festivals
 Festspiele
 Flohmärkte/Auktionen/ Tauschbörsen
 Freizeit
 Führungen/Rundgänge
 Kieler Woche
 Kinderprogramm
   Kinderkino
   Kinderprogramm, sonstiges
   Kindertheater
 Kino
 Konzerte
   Folklore/Weltmusik
   Jazz
   Klassik
   Lieder/Chansons/A Cappella
   Neue Musik
   Rock/Pop/Black-Music
   Schlager/Volksmusik
   sonstige Konzerte
 Lesungen/Hörspiele/Slams
 Messen/Kongresse
 Musical
 Open-Air
 Oper/Operette/Ballett
 Ostern
 Partys/Disco
 Show
 Sonstiges
 Sport
   American Football
   Fußball
   Handball
   Public Viewing
   Segeln
   Sonstige Sportarten
 Theater/Tanztheater
 Vortrag
 Weihnachten
 Workshops/Seminare
 Zirkus
Anzeige

Theater/Tanztheater

Kaspar Häuser Meer

Theater Kiel

Im Jugendamt, dem Austragungsort des alltäglichen Wahnsinns, stehen die drei Sozialarbeiterinnen
Anika, Barbara und Silvia am Rande des Nervenzusammenbruchs. Einen hat es schon erwischt, Kollege Björn ist ausgebrannt, auf unbestimmte Zeit: Björn-Out. Er hinterlässt 104 Fälle, die die drei jetzt zu ihrer ohnehin schon routinierten Überforderung zusätzlich bearbeiten müssen. Zwischen Statistiken und Jahresabschlussberichten sitzt ihnen die ständige Angst vor Fehlentscheidungen im Nacken. Langsam drohen sie, in der Bürokratie des Kaspar Häuser Meeres zu ertrinken.


Felicia Zellers irrwitziges Stück mit drei weiblichen Paraderollen ist einer der großen Theatererfolge der letzten Jahre. Die messerscharf beobachtete und gleichzeitig komödiantisch überhöhte Zustandsbeschreibung aus dem Alltag deutscher Jugendämter ist ein sprachliches Feuerwerk. Die drei Frauen stolpern in ihrem ebenso stressigen Büroalltag zwischen Phlegma und Überforderung über die Wörter, verhaspeln sich, fangen sich wieder, die Sprache ist der Papierkrieg zwischen Klienten und Vorgesetzten, ständig changierend zwischen groteskem Witz und menschlicher Tragik.

Datum:
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ticket:
Hier bestellen
Ort:
Studio im Schauspielhaus
Straße:
Holtenauer Straße 103
PLZ/Ort:
24105 KIEL



Anfahrt


Der Veranstaltungskalender ist auch als praktische Web-App app.kiel-magazin.de verfügbar.

Anzeige