Detailansicht - kiel-magazin.de

Veranstaltungen

Alle Rubriken
 Ausstellungen
 Bälle/Tanzen
 Comedy/Kabarett/Variete/ Kleinkunst
 Dia/Videovorträge/Multivision
 Diskussionen/Talkrunden
 Feste/Straßenfeste/Jahrmärkte
 Festivals
 Festspiele
 Flohmärkte/Auktionen/ Tauschbörsen
 Freizeit
 Führungen/Rundgänge
 Kieler Woche
 Kinderprogramm
   Kinderkino
   Kinderprogramm, sonstiges
   Kindertheater
 Kino
 Konzerte
   Folklore/Weltmusik
   Jazz
   Klassik
   Lieder/Chansons/A Cappella
   Neue Musik
   Rock/Pop/Black-Music
   Schlager/Volksmusik
   sonstige Konzerte
 Lesungen/Hörspiele/Slams
 Messen/Kongresse
 Musical
 Open-Air
 Oper/Operette/Ballett
 Ostern
 Partys/Disco
 Show
 Sonstiges
 Sport
   American Football
   Fußball
   Handball
   Public Viewing
   Segeln
   Sonstige Sportarten
 Theater/Tanztheater
 Vortrag
 Weihnachten
 Workshops/Seminare
 Zirkus
Anzeige

Comedy/Kabarett/Variete/ Kleinkunst

KAI MAGNUS STING - \"Sonst noch was?!\"

<strong>Immer ist was, weil sonst wär ja nix:</strong><br />Kai Magnus Sting durchlebt die großen und kleinen Katastrophen des Alltags, die wir alle kennen: Immer ist was mit der Familie! Im- mer ist was mit den Nachbarn! Immer ist was im Bu?ro! Nie geht alles glatt. Und das ist auch gut so. Wie der Mensch das alles meis- tert, weiß er natu?rlich auch nicht. Aber wa?hrend man ihm laut lachend von einem Desaster zur na?chsten Misere folgt, freut man sich u?ber jedes neue Unheil, das ihn ereilt. Weil Sting die Gabe hat, die aberwitzigsten Geschichten zu erza?hlen.<br /><br /><strong>Die Ausrottung der Nachbarschaft:</strong><br />Selbst die Gartenzwerge schweigen ?<br />Wenn nacheinander fast die ganze Nachbarschaft abgemurkst wird, was bleibt einem da anderes übrig, als nachzuforschen, warum das so ist und wer dahinter steckt?<br />So geht es auch dem kriminalistischen Alt-Herren-Trio Alfons Friedrichsberg, Jupp Straeten und Willi Dahl, die eigentlich nur in Ruhe den Sommer auf dem Balkon genießen wollen.<br />Kommen sie aber nicht zu. Und so gehen sie auf die Jagd nach einem Mörder, der vor seinen Untaten Blumentöpfe und Schallplatten an seine künftigen Leichen verschenkt, einem mörderische Hunde auf den Hals hetzt und seine Opfer im Gartenteich ersäuft.<br />Und all das direkt vor der Haustür. Unter Nachbarn. Eine tödliche Idylle.<br /><br /><strong>Sonst noch was?!<br /></strong>Infos folgen. 

Datum:
Uhrzeit:
20.00 Uhr
Ticket:
Hier bestellen
Ort:
metro-Kino im Schloßhof
Straße:
Holtenauer Straße 162
PLZ/Ort:
24105 Kiel



Anfahrt


Der Veranstaltungskalender ist auch als praktische Web-App app.kiel-magazin.de verfügbar.

Anzeige