Buchtipp: Kiel und die Kieler Förde - kiel-magazin.de

Anzeige

Stadtführungen

Buchtipp: Kiel und die Kieler Förde

Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt ist eine sachliche Schönheit: klar, sauber, weltoffen. Eine moderne, liebens- und besuchenswerte Stadt, die vor allem durch ihre einmalig schöne Lage an einem fjordähnlichen Einschnitt der Ostsee besticht. Kiel-Charme das ist: Seeluft, Möwengeschrei, Schiffssirenen, dümpelnde Boote, weiße Segel, Hafendampfer und bullige Schlepper, Schweißfunkenregen auf den Werften, Touristen aus aller Welt zwischen dem modernen Hauptbahnhof und riesigen Schiffsanlegern. Kiel erleben das ist: Studenten-la-vie, Piazza-Flair am Bootshafen, an der Hörn oder an der längsten See-Flaniermeile Nordeuropas. Das Kieler Umland - die Probstei und der Dänische Wohld ist ideal für naturverbundene Kieler und Kiel-Gäste.

Der Autor Peter Schuster, Jahrgang 1940, geboren und wohnhaft in Kiel, ist gelernter Einzelhandels- und Verlagskaufmann. Während seiner Marinezeit 1960-1972 erhielt er erste Presseaufträge als Korrespondent. Das Fotografieren hat er als Autodidakt bei Lokalpresse-'Altmeistern' und auf privaten Auslandreisen gelernt. Er ist Autor und Co-Autor zahlreicher regionaler Bildbände und Sonderveröffentlichungen. Als Fotodesigner liefert Peter Schuster aus seinem großen Fotoarchiv maßgeschneiderte Fotos vornehmlich für Bildbände und Lexika.

Jetzt bei Amazon bestellen!

06.03.2018

Anzeige
Anzeige
Anzeige