Friedhof Elmschenhagen - kiel-magazin.de

Anzeige

Friedhöfe

Friedhof Elmschenhagen

Seit 1327 gibt es an der alten Maria-Magdalenen-Kirche einen "Gottesacker", auf dem die Verstorbenen von Elmschenhagen beigesetzt wurden. Nach dem Umbau der Maria-Magdalenen-Kirche entstand 1872 der neue Kirchhof, der heutige Friedhof Elmschenhagen. Eine Sammlung der Grabsteine des alten Friedhofs ist noch heute neben der Friedhofskapelle zu besichtigen.

Auffällig sind die Gräber der Sinti und Roma. Sie sind geschmückt mit viel frischen Blumenschmuck und brennenden Lebenslichtern.

Eine Übersicht über alle Friedhöfe finden Sie hier.

24.12.2008

Ortsinformationen

Adresse

Anfahrt

Anzeige
Anzeige
Anzeige