Kieler Anzug - kiel-magazin.de

Anzeige

Typisch Kiel

Kieler Anzug

Kieler AnzugBildquelle: “Navy Look”, Hamburg Portrait, Heft 20/84, Museum für Hamburgische Geschichte

Im Deutschen Reich verband man den Namen "Kieler Anzug" mit dem blau-weißem Matrosenanzug. Da dieser in Kiel hergestellt wurde, erhielt er diesen Beinamen. In den USA wurde die Kleidung der Matrosen erstmals 1817 genau festgelegt, in Großbritannien geschah das erst 1857. 

In ganz Europa, durch viele Generationen hindurch, trugen Jungen diesen Anzug. Diese Kindermode wurde durch Queen Victoria ausgelöst, deren Begeisterung für den Matrosenanzug den englischen Adel ansteckte.

Der klassische Kieler Anzug besitzt einen dunkelblauen, viereckigen Exerzierkragen mit drei weißen Streifen. Dazu trägt man einen Schlips und eine kurze Hose oder Rock.

04.01.2012

Anzeige
Anzeige
Anzeige