Am Strand schlafen - kiel-magazin.de

Anzeige

Kiel erleben

Am Strand schlafen

Der Schlafstrandkob geöffnet, © TASHDer Schlafstrandkob geöffnet, © TASH

Es kann ganz offiziell in Kiel am Strand geschlafen und mit Aussicht auf einen tollen Sonnenaufgang erwacht werden! Der erste und bislang einzige Schlafstrandkorb an der Kieler Förde steht am Falkensteiner Strand, sicher eingebettet auf dem Gelände der Westwind SUP & Surfschule Kiel, und beschert einmalige Glücksmomente direkt am Meer.

Diese Innovation hat den Deutschen Tourismuspreis 2016 gewonnen und ist ab der Saison 2018 auch in Kiel erlebbar. Der Schlafstrandkorb ist 1,40 Meter breit und 2,30 Meter lang und bietet somit genügend Platz für zwei Erwachsene Strandliebhaber.

Buchbar ist der Schlafstrandkorb in der Saison zwischen dem 30. März bis 30. September 2018.

Jeder einzelne Schlafstrandkorb ist ein handgefertigtes Unikat der Stiftung Mensch und bietet eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit mit richtigen Matratzen. Decken, Kissen und Laken müssen selbst mitgebracht werden.

Je nach Sonnenschein, Wind und Wetter kann das verstellbare Faltdach geöffnet oder ganz geschlossen werden. Und damit einem auch bei einer frischen Brise am Morgen nicht der Sonnenaufgang entgeht, ermöglichen zwei Bullaugen auch bei verschlossenem Verdeck einen exzellenten Blick über die Förde bis zum Ehrenmal in Laboe.

Der 3 km lange Naturstrand an der Westseite der Kieler Förde ist Teil eines Landschaftsschutzgebietes und neben dem unmittelbaren Zugang zum Meer gibt es Wildgraswiesen und Dünengrasfelder. In der Surfschule Westwind kann man zudem Wassersportmaterial ausleihen oder einen Segel-, Surf- oder SUP-Kurs mitmachen.

Mit viel Platz am Falckensteiner Strand schlafen, © TASH

In der Woche von Sonntag bis Freitag gibt es das Erlebnis für 59,- Euro pro Nacht und am Wochenende für 69,- Euro pro Nacht. In der Nähe des Strandkorbes befinden sich zwei Cafés, zwei Imbisse, eine Minigolfanlage, ein Hochseilgarten sowie der Anleger der Förde-Fährelinie.

Das verschlafene Erlebnis kann unter Telefon 04 31/67 91 00, E-Mail info@kiel-sailing-city.de oder hier online gebucht werden.

Wann?Innerhalb der Saison: 30. März bis 30. September 2018
Wo?Auf dem Gelände der Westwind SUP & Surfschule Kiel am Falckenberger Strand
Kosten:59,- Euro pro Nacht und am Wochenende für 69,- Euro pro Nacht
Anmeldung:Telefon 04 31/67 91 00, E-Mail info@kiel-sailing-city.de oder hier online gebucht werden

15.03.2018

Ortsinformationen

Adresse

Barrierefreiheit

nicht Behindertengerecht

Anfahrt

Anzeige
Anzeige
Anzeige