MeinFernbus startet seine erste Linie ab Kiel: Mit dem grünen Bus nach Hamburg und Berlin - kiel-magazin.de

Anzeige

Verkehr

MeinFernbus startet seine erste Linie ab Kiel: Mit dem grünen Bus nach Hamburg und Berlin

MeinFernbus startet seine erste Linie ab Kiel: Mit dem grünen Bus nach Hamburg und Berlin

Ende August 2013 eröffnete die MFB MeinFernbus GmbH aus Berlin ihre erste Linie ab Kiel. Mit der neuen Verbindung geht es bis zu 5 x täglich über Kaltenkirchen und Hamburg nach Berlin. Betrieben wird die neue Linie in Zusammenarbeit mit Dehn Touristik aus Neumünster und UBBEN-Reisen aus Hohenwestedt.

Torben Greve, Gründer und Geschäftsführer der MFB MeinFernbus GmbH: "Wir freuen uns sehr, im August unsere erste Linie ab Kiel zu starten und so auch den Kielern in Zukunft das komfortable, günstige und nachhaltige Reisen mit dem MeinFernbus anbieten zu können. Unser Liniennetz wird stetig erweitert und wir werden noch in diesem Jahr die Anzahl der von MeinFernbus angefahrenen Ziele deutlich erhöhen. Der Start der Linie 050 und die damit verbundene Aufnahme der Stadt Kiel in unser Streckennetz ist ein wichtiger Teil dieser Entwicklung."

Der MeinFernbus ist ideal für alle Reiseanlässe: Ob für Wochenendpendler, Menschen auf dem Weg zu Freunden und Verwandten, Geschäftsreisende oder Touristen. Letztere gelangen auf der neuen Linie ab Kiel zu einer Vielzahl lohnenswerter Reiseziele – der Hamburger Hafen und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Berlins sind nur einige der Highlights auf der Strecke. Umgekehrt haben aber natürlich auch Urlauber auf dem Weg nach Kiel mit dem MeinFernbus eine attraktive und günstige Anreisemöglichkeit.

Fahrplan und Fahrzeiten:

Auf der neuen Linie 050 von Kiel über Hamburg nach Berlin verkehrt der MeinFernbus bis zu 5 x täglich. In weniger als einer Stunde geht es von Kiel nach Kaltenkirchen, nach Hamburg benötigt der grüne Bus 1 ½ Stunden. Die Fahrzeit nach Berlin beträgt weniger als 5 Stunden.

Fahrpreise: bis zu 70 % günstiger als die Bahn

Das Reisen mit MeinFernbus ist nicht nur komfortabel und nachhaltig, sondern auch erheblich günstiger als Fahrten mit dem PKW oder der Bahn. Grundsätzlich gilt: Je eher die Fahrgäste buchen, desto günstiger fahren sie mit MeinFernbus. So beginnen die Sparpreise auf der Verbindung von Kiel nach Hamburg bei 6,- Euro (einfache Fahrt). Bei kurzfristiger Buchung kostet die Fahrt maximal 12,50 Euro (Erwachsener). Für die einfache Fahrt nach Kaltenkirchen starten die Sparpreise bei 5,- Euro, maximal zahlen Erwachsene hier 9,50 Euro. Fahrscheine nach Berlin sind ab 21,- Euro erhältlich, hier beträgt der Maximalpreis 39,50 Euro. Attraktive Kinder- und Gruppenpreise sowie ein Preisnachlass, der im Falle einer Hin- und Rückfahrt am gleichen Tag gewährt wird, entlasten die Reisekasse zusätzlich.

Die Buchung kann ab sofort im online und in zahlreichen Reiseagenturen entlang der Linien erfolgen. Kurzentschlossene können ihre Fahrt noch kurz vor Fahrtantritt zum Normalpreis beim Fahrer buchen, solange freie Plätze verfügbar sind.

CO2-neutrale Reise

Der Fernbus ist gemessen am CO2-Ausstoß pro Fahrgast bereits das umweltverträglichste Fernverkehrsmittel. MeinFernbus bietet seinen Kunden als erster Anbieter zusätzlich die Möglichkeit, die durch ihre Reise entstandenen Treibhausgase durch eine Spende an die Schweizer Klimaschutzorganisation myclimate vollständig zu kompensieren. Dafür wird während des Buchungsvorgangs auf Wunsch der individuell entstehende CO2-Ausstoß errechnet. Darauf basierend ergibt sich ein Ausgleichsbetrag, der auf den Ticketpreis aufgeschlagen wird (z. B. Frankfurt – Berlin, einfache Fahrt für 1 Person: 0,46 Euro). Mit den Ausgleichsbeträgen unterstützt der MeinFernbus-Nachhaltigkeitspartner myclimate vorrangig in Entwicklungs- und Schwellenländern internationale Klimaschutzprojekte, die zu einer Reduktion des CO2-Ausstoßes beitragen.

Kostenloses WLAN und Fahrradtransport

In allen MeinFernbussen haben die Fahrgäste die Möglichkeit, kostenlos WLAN zu nutzen. Außerdem können auf allen MeinFernbus-Linien bis zu fünf Fahrräder transportiert werden (9,- Euro pro Fahrrad und Strecke). Damit ist der MeinFernbus die ideale Reiseoption für Fahrrad-Ausflüge in die Stadt oder die Natur.

Über die MFB MeinFernbus GmbH

Die MFB MeinFernbus GmbH versteht sich als Partner und Impulsgeber für die mittelständische Verkehrs- und Tourismuswirtschaft in Deutschland und agiert unabhängig von großen Verkehrskonzernen. Die Geschäftsführer sind ausgewiesene Verkehrsexperten, die ihre Expertise in den Bereichen Netzplanung, Vertrieb und Service bei renommierten Großunternehmen u. a. der Deutsche Bahn AG erworben haben. Das Team ist eng mit dem deutschen Mittelstand vernetzt und bündelt detailliertes Knowhow über den deutschen Fernverkehrsmarkt. Das starke Markendach von MeinFernbus ermöglicht auch kleinen Unternehmen der Branche die erfolgreiche Teilhabe am Fernbusmarkt. Im Rahmen eines kooperativen, partnerschaftlichen Geschäftsmodells sorgt MeinFernbus für den einheitlichen Markenauftritt, die Linienplanung, die Preisgestaltung, das Marketing, die Buchung und Betriebssteuerung sowie den Kunden-Service. Die operativen Leistungen übernehmen die regionalen Bus-Partner auf Basis einheitlich hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

29.08.2013

Ortsinformationen

Adresse

  • Parkhaus ZOB/Bahnhof
  • Auguste-Viktoria-Straße
  • 24103 Kiel
  • Telefon: 04 31/67 26 26

Anfahrt

Anzeige
Anzeige
Anzeige