Die Arbeiterwohlfahrt in Kiel - kiel-magazin.de

Anzeige

Beratung

Die Arbeiterwohlfahrt in Kiel

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein moderner, gemeinnütziger Verein, der fortschrittliche soziale Arbeit leistet und fördert. Das geht weit über die unmittelbare Hilfe für in Not geratene Menschen hinaus. Auf allen Gebieten der Sozialarbeit – von der Kinderbetreuung bis zur Altenpflege – ist die AWO aktiv. In Kiel unterstützen rund 2.000 Mitglieder die Arbeit oder sind als ehrenamtliche Arbeiter aktiv.

Kinderhäuser

In den Kinderhäusern betreut und fördert die AWO Mädchen und Jungen vieler Nationalitäten und Kulturen im Alter von 1 bis 12 Jahren. Sie bietet Halbtags-, Dreiviertel- und Ganztagsplätze an. In fast allen Einrichtungen gibt es Hortgruppen für Grundschüler/-innen. In vielen Häusern werden auch Plätze für Kinder unter drei Jahren angeboten. Auch für behinderte Kinder sind die Häuser offen. In Kiel unterhält die AWO derzeit 12 Kinderhäuser und einen Strandkindergarten.

AWO-Kinderhaus Kiel-Friedrichsort

An der Schanze 25, 24159 Kiel

Telefon 04 31/39 58 78

AWO-Kinderhaus Kiel-Gaarden

Steinmarderweg 6, 24143 Kiel

Telefon 04 31/7 75 70 27

Der Jugendbauernhof in Mettenhof

Kinder - und Jugendbauernhof

Ferien auf dem Bauernhof können Kinder und Jugendliche jeden Tag in Mettenhof erleben. Der Bauernhof hat vieles, was die Stadt nicht bieten kann: Tiere füttern und pflegen, Gemüse pflanzen, Hütten und Ställe bauen, Felder bestellen und ernten.

Skandinaviendamm 250, 24109 Kiel

Telefon 04 31/52 03 22

Stadtteil- und Bürgerzentren

Räucherei Kiel

Die Räucherei, das Kultur- und Kommunikationszentrum in Gaarden, ist regelmäßiger Treffpunkt für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, für junge Musiker und Tänzer, Theaterspieler, Sprayer, Fahrradbastler und viele andere. Ein fester Begriff ist die Räucherei in der Kieler Kulturszene als Veranstaltungsort für Live-Musik und Theater.

Preetzer Straße 35, 24143 Kiel

Telefon 01 76/70 15 71 18

Stadtteilzentrum Altes Volksbad

Im Stadtteilzentrum treffen sich Dietrichsdorfer aller Generationen und Nationalitäten. Sprachkurse, Beratung, Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche sind nur ein kleiner Ausschnitt des umfangreichen Angebots.

Turnstraße 7, 24149 Kiel

Telefon 04 31/2 05 09 99

Treffpunkt für Mädchen und Frauen aller Nationalitäten

AWO Treffpunkt für Mädchen und Frauen

Organisiert oder in Eigenregie trifft "frau" sich hier zu Schularbeitenhilfe, Tanz- und Nähkursen, Ferienaktionen, Selbsthilfegruppen und vielem mehr.

Preetzer Straße 33, 24143 Kiel

Telefon 04 31/7 39 60 43

Urlaub

Kinder und Jugendliche brauchen auch mal Urlaub: von der Schule, von der Stadt und manchmal auch von den Eltern. Jährlich verreisen rund 1.000 Jungen und Mädchen mit der AWO. Auch für Senioren bietet die AWO Reisemöglichkeiten an.

Weitere Infos erhalten Sie bei der Arbeiterwohlfahrt in Kiel.

31.08.2009

Anzeige
Anzeige
Anzeige