Buchtipp: Vital und kreativ: Geistige Fitness im Alter - kiel-magazin.de

Anzeige

Beratung

Buchtipp: Vital und kreativ: Geistige Fitness im Alter

Wir werden nicht vergesslicher, sondern kreativer!

Keine Angst vor dem Älterwerden, denn: Die grauen Zellen werden gar nicht grau! Vital, dynamisch, geistig rege - wer möchte nicht sein Leben lang so bleiben? Die gute Botschaft lautet: es ist überhaupt nicht nötig, Angst vor dem Älterwerden zu haben. Unsere geistigen Fähigkeiten nehmen mit dem Alter nicht ab, sondern zu, so die bahnbrechenden Erkenntnisse Gene D. Cohens. Unser Gehirnzellen regenerieren sich, und in den vier Phasen des Alterns - der Phase der Neuausrichtung in der Lebensmitte, der Befreiungs-, Resumé- und der Da-Capo- Phase - können bestimmte geistige Fähigkeiten erst zur Entfaltung kommen: Wir werden nicht nur weiser, sondern auch kreativer. Ein Buch, das ein neues Konzept der geistigen Entwicklungsmöglichkeiten in der zweiten Lebenshälfte anhand von vielen beeindruckenden Fallgeschichten erklärt und Mut macht, sie voll auszuschöpfen.

Die zehn besten Wege, auch im Alter geistig und körperlich fit zu bleiben 1. Gesellschaftsspiele spielen und Kreuzworträtsel lösen. 2. Eine Gruppe gründen, mit der Sie regelmäßig kochen und sich über Bücher austauschen können. 3. Reisen Sie an unbekannte Orte - nah oder fern. 4. Belegen Sie Volkshochschulkurse und lernen Sie etwas Neues. 5. Holen Sie sich Anregungen in der Hobby-Abteilung Ihrer Buchhandlung. 6. Werden Sie ehrenamtlich tätig. 7. Wie wär's mit einer Teilzeit-Beschäftigung? 8. Schreiben Sie Briefe oder E-Mails an Familienmitglieder und Freunde. 9. Führen Sie ein Traum-Tagebuch. 10. Verfassen Sie Ihre Memoiren, Ihre Autobiographie oder Ihre Familiengeschichte.

Von Gene D. Cohen, Walter-Verlag, 220 Seiten,  Preis 18,00 Euro

Jetzt bei Amazon bestellen!

24.12.2007

Anzeige
Anzeige
Anzeige