Sherlock Holmes im Theater im Werftpark - kiel-magazin.de

Anzeige

Theater, Oper & Ballett

Sherlock Holmes im Theater im Werftpark

Baskerville - Sherlock Holmes allererster Fall, PressefotoBaskerville - Sherlock Holmes allererster Fall, Pressefoto

Am Samstag, 25. November 2017, feiert "Baskerville – Sherlock Holmes allererster Fall" im jungen Theater im Werftpark Premiere.

Die Autorin Annika Scheffel hat basierend auf dem Grundmotiv des Romans "Der Hund von Baskerville" von 1905 eine spannende Geschichte über Freundschaft, Toleranz und das Hinterfragen der Weltordnung der Erwachsenen geschrieben.

Das Bühnenbild von Karl-Heinz Steck besteht aus mehreren beweglichen Elementen, die durch unterschiedliche Konstellationen die verschiedenen Spielorte entstehen lassen. Hinter einer Schattenwand wird mittels Stabpuppen eine weitere Spielebene erzeugt. Zusätzlich wird das Bühnengeschehen von auf verschiedenste Arten live erzeugten Geräuschen begleitet.

Inszeniert wird "Baskerville – Sherlock Holmes allererster Fall" von Astrid Großgasteiger für Zuschauer ab 6 Jahren. Sebastian Kreuzer spielt Sherlock Holmes, Kristin Hansen Jamie Watson. Lasse Wagner stellt John Watson und Lord Patrick Grantham dar. Alle weiteren Rollen werden von Annegret Taube und der Gastschauspielerin Godje Hansen gespielt.

Hintergrund:

1887 erschuf Sir Arthur Conan Doyle mit Sherlock Holmes den wohl schillerndsten Detektiv der Weltliteratur. Doyle hat insgesamt 58 Kriminalgeschichten mit dem exzentrischen Sherlock und seinem treuen Freund John Watson geschrieben. Annika Scheffel hat den beiden Protagonisten noch eine dritte Hauptfigur zur Seite gestellt – Johns talentierte Zwillingsschwester Jamie, die Sherlock bei der Lösung seines allerersten Falls hilft.

Die Autorin wurde für ihre phantasievollen Romane mehrfach ausgezeichnet. "Baskerville – Sherlock Holmes allererster Fall" ist ein Auftragswerk des jungen Theaters im Werftparks und wurde bereits vor der Uraufführung in das Programm des Kinder- und Jugendtheaterverlages aufgenommen.

Jeder kennt den exzentrischen Detektiv Sherlock Holmes und seinen treuen Freund Watson. Aber wer hat schon mal von der genialen Jamie Watson gehört? John Watsons Zwillingsschwester. Dabei war sie es, die Sherlock Holmes half, seinen allerersten Fall zu lösen, als sie noch Kinder waren.

Jamies und Johns Mutter ist verschwunden! Was ist mit ihr passiert? Zusammen mit ihrem kriminalistisch gewitzten Freund Sherlock gehen die Zwillinge auf die Suche.

Die Spur führt aus dem rußverqualmten London in die nebelverhangenen Sümpfe von Dartmoor. Dort geraten sie in ein gefährliches Abenteuer, bekommen es mit Monsterhunden und Geisterbeschwörern zu tun und merken, dass die Drei eine extrem magische Zahl ist ...

Mit Jamie, Sherlock und John gehen wir auf Zeitreise ins viktorianische England, wo manche an den Fortschritt und den Triumph der Wissenschaft, andere noch an Tradition und Gespenster glauben, wo die ersten Eisenbahnen fahren und die Welt voller Rätsel ist, die es zu lösen gilt.

Wann?Samstag, 25. November 2017 bis Sonntag, 8. Juli 2018.
Wo?Junges Theater im Werftpark
Eintritt:ab 4,- Euro
Tickets:Können Sie telefonisch unter: 04 31 / 90 11 200 oder per E-Mail bestellen.

17.11.2017

Ortsinformationen

Adresse

Anfahrt

Anzeige
Anzeige
Anzeige