Buchtipp: Reinhard Peltes neuer Lieblingsplätze-Band "Zwischen Nord- und Ostsee" - kiel-magazin.de

Anzeige

Rund ums Essen

Buchtipp: Reinhard Peltes neuer Lieblingsplätze-Band "Zwischen Nord- und Ostsee"

Reinhard Peltes Lieblingsplätze-Band "Zwischen Nord- und Ostsee"

Lange Jahre hat er die Welt zur See bereist, nun wendet der Autor Reinhard Pelte seinen Blick nach innen – auf seine Heimat. Mit dem Kultur- und Reiseführer "Zwischen Nord- und Ostsee. 66 Lieblingspläte und 11 Köche" möchte er den Leser neugierig machen auf den äußersten Norden Deutschlands und das südliche Dänemark. Er ist sich sicher, dass jeder dort ein paar wunderbare Tage verbringen wird, nicht nur wegen der atemberaubenden Landschaft, sondern auch wegen der Fülle an guten Restaurants und Hotels, die für jeden Freund von Speis und Trank ein wahrer Glücksfall sind.

Wer glaubt, nördlich von Hamburg hört Deutschland auf und geht über in plattes Land, stürmische See und tiefste Provinz, kann sich in diesem Buch vom Gegenteil überzeugen. Nicht nur kulinarisch bietet das Land zwischen Deutschland und Dänemark viele Höhepunkte, auch Landschaft und Kultur faszinieren durch ihren nordischen Charme. Reinhard und Moritz Pelte haben mit Feder und Kamera ein ganz persönliches Bild ihrer Heimat eingefangen. Entstanden ist eine gelungene Mischung aus kulturhistorischen Miniaturen, Erlebnisberichten, Kurzporträts von Land und Leuten und Präsentationen von Restaurants und Hotels.

Reinhard Pelte ist Diplommeteorologe und Ozeanograf. Er hat die Welt durch zahlreiche Fahrten zur See kennengelernt, ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder, ist Weinliebhaber und raucht hin und wieder eine gute Zigarre. Pelte lebt mit Unterbrechungen seit 1964 in Schleswig-Holstein. Mit "Inselkoller" gab er 2009 sein Debüt als Krimiautor im Gmeiner-Verlag.

Zwischen Nord- und Ostsee. 66 Lieblingsplätze und 11 Köche jetzt direkt bei Amazon bestellen.

08.04.2011

Anzeige
Anzeige
Anzeige