Die Ostsee schmeckt nach Fisch! - kiel-magazin.de

Anzeige

Rund ums Essen

Die Ostsee schmeckt nach Fisch!

Fischer Owe© Ostsee-Holstein-Tourismus

Frisch vom Kutter oder fein geräuchert – die Urlaubsregion Ostsee Schleswig-Holstein hält für ihre Gäste viele kulinarische Schätze aus Meer und See bereit und erfreut die Besuchergaumen mit wunderbar schmackhaftem Fisch und anderen maritimen Köstlichkeiten. Bis heute ist der Siegeszug leckeren Fisches und anderer Wasserbewohner ungebremst, denn sie tragen mit ihren vielen Nährstoffen und dem frischen Geschmack zu einer gesunden Ernährung bei.

Genuss und bewusste Lebensweise stehen auch bei einem Urlaub an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins im Mittelpunkt. Und wo lassen sich die Schätze Neptuns besser genießen als in unmittelbarer Nähe zu Küste und Wasser? Ganz gleich ob man als Urlauber von schmackhaften Gerichten in einem der vielen gastronomischen Glanzlichter verwöhnt wird oder lieber selbst den Kochlöffel schwingt und frisch gekauften oder gefangenen Fisch zubereiten möchte, die Ostseeküste und die Holsteinische Schweiz halten für jeden das Passende bereit. So finden sich entlang der Küste und im Hinterland viele wunderbare Restaurants, Fischbistros und andere gastronomische Betriebe, die leckere Fischgerichte auf den Tisch bringen und durch ihr stilvoll nordisches Ambiente überzeugen.

Der einladende Hafen Laboes ist seit 14 Jahren Heimat für die "Fischküche Laboe", die ihren Gästen in einem alten Speichergebäude frische und stets außerordentlich schmackhafte Gerichte der Meeresbewohner, aber auch wunderbare Fischbrötchen serviert.

Einen Tag mit dem Kutter unterwegs sein und den Fischer an Bord begleiten können Urlauber in der Eckernförder Bucht. Für die anschließende stärkende Einkehr bietet sich die urige "Aalkate" in Eckernförde an.

Der kulinarische Streifzug führt weiter in die Lübecker Bucht an den idyllischen Hafen Niendorfs. Hier trifft man sich in der "Fischkiste" auf  gemeinsame Stunden voller lukullischer Sinnenfreuden. In unnachahmlicher Atmosphäre speisen hier die Gäste zwischen alten Schiffsbildern und edlem Gedeck fantastische Fischgerichte.

Nur wenige Minuten von dort entfernt liegt das lebendige Scharbeutz, deren Ortsteil Haffkrug eines der ältesten Seebäder in der Lübecker Bucht und ein bezaubernder Fischerort mit hübsch restaurierten Häusern aus Stein und Reet ist. Entlang der Promenade schlängelt sich der "Fischerei-Lehrpfad", der anhand vieler interessanter Lehrtafeln Wissenswertes über das alte Gewerbe und das bunte Treiben in der Ostsee vermittelt. Von hier führt der Weg weiter in die sanft hügelige und von glitzernden Seen durchzogene Holsteinische Schweiz. Die gefrorenen Wasserbrocken der letzten Eiszeit formten im Hinterland der Ostsee die romantische Landschaft und dank der entstandenen Seen und Flüsse ist auch hier Fisch eine bedeutende Komponente der regionalen Küche. In "Reese's Fischbistro" finden die Urlauber alles, was die Gewässer hergeben: pur, geräuchert oder in mundende Gerichte eingebettet – mit direktem Blick auf das hoch über der Stadt Plön thronende weiße Schloss.

Nicht minder verträumt und mit einer beachtlichen maritimem Geschichte versehen, streckt sich Maasholm an der Schlei. Fisch und Fischerei begleiten den Gast an jeder Ecke und die Kochkunst in den ansässigen Restaurants wie in der "Seglerbörse" oder im "Schunta" ist hoch gelobt.

Ihre leckeren Produkte beziehen die Gastronomen größtenteils direkt von den heimischen Fischern oder regionalen Lieferanten, die auch für den Urlauber die köstlichen Meerestiere zum Verkauf bereithalten. So können an fast allen Häfen der schleswig-holsteinischen Ostseeküste die Meereswaren in den frühen Morgenstunden direkt vom Kutter erworben werden. Laboe, Niendorf, Maasholm, Sierksdorf, Neustadt, Eckernförde und andere Orte eignen sich dafür hervorragend. Viele Fischer haben aber auch Verkaufsstellen eingerichtet, die ganztags geöffnet sind. Weit über die Grenzen des Landes bekannt sind beispielsweise die Fischereien "Rehbehn & Kruse Meergold" Fischräucherei in Eckernförde, Aal- und Fischräucherei Friedrich Föh in Kappeln an der Schlei oder die Fischerei und Fischräucherei Schierbaum am Hemmelsdorfer See. Während der Sommermonate sind zudem viele maritime Feste den Meeresbewohnern gewidmet, wie die Butt-Tage im Kreis Plön oder die Plattfischtage in Kellenhusen. Frischer Fisch kann hier an vielen kleinen Ständen erworben werden. Nebenbei sorgen bunte Rahmenprogramme mit Musik und Spiel für Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie.

Alle kulinarischen Angebote und weitere Urlaubsinformationen sind im ostsee* Magazin Schleswig-Holstein 2010, erhältlich beim Ostsee-Holstein-Tourismus e. V., Hotline 0 18 05/70 07 08 (0,14 Euro/Min., Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.).

29.02.2016

Anzeige
Anzeige
Anzeige