Picknickplätze in Kiel und Umgebung - kiel-magazin.de

Anzeige

Ausflüge

Picknickplätze in Kiel und Umgebung

Die Sonne strahlt und am knallblauen Himmel ziehen vereinzelt Schäfchenwolken vorbei: Optimale Bedingungen für ein Picknick im Grünen mit der Familie, den Freunden oder in trauter Zweisamkeit. Rotwein, Käse, Weintrauben und Baguette sowie eine Decke einpacken, rein ins Auto oder rauf aufs Rad - und los geht's zu den schönsten Picknickplätzen in Kiel und Schleswig-Holstein.

Alter Botanischer Garten

In unmittelbarer Nähe zur Kunsthalle und zum Institut für Meereskunde liegt der Alte Botanische Garten. Sowohl die Vielfalt der Bäume, Sträucher, Stauden, Zwiebel- und Knollengewächse als auch die für Norddeutschland unerwartet starke Hügellandschaft machen seinen besonderen Reiz aus. Auf der höchsten Stelle steht der Gartenpavillon mit seiner kunstvoll geschmiedeten Krone. Von der begehbaren Plattform auf dem Dach hat man einen wunderschönen Blick auf die Kieler Förde.

Diederichsen-Park

Der Diederichsen-Park ist seit 1958 ein öffentlicher Park. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf Kieler Förde samt Fährschiffen aus Skandinavien, die Außenförde und den Möltenorter Leuchtturm. Inmitten des Parks steht die Grundmauer der Villa Forsteck. An heißen Sommertagen gehen Sie einfach zum Strand runter und nehmen ein abkühlendes Bad in den Fluten.

Einfelder See

Der schöne Badesee in Neumünster lädt mit seinen Liegewiesen und dem Strand zum Picknick und Grillen an heißen Sommertagen ein. Abkühlung können Sie sich bei einem Bad im See verschaffen. Ein besonderer Blickfang sind die Steinkunstwerke des internationalen Bildhauersymposium von 1989. Wegbeschreibung: Nehmen Sie die B 4 von Kiel Richtung Neumünster. Rechts, hinter dem Ortsschild von Neumünster liegt der Parkplatz des Sees.

Rencks Park

Rencks Park liegt nahe der großen Hauptstraße "Großflecken" mitten im Zentrum von Neumünster. Überraschend ist der Frieden den die Grünanlage trotz ihrer zentralen Lage ausstrahlt. In der Schwale, einem kleinen aufgestautem Fluss, schnattern die Enten und, bei einem Picknick unter Bäumen ist der Alltagstress schnell vergessen.
Wegbeschreibung: Fahren Sie entlang der A 7 über eine der Ausfahrten Neumünster. Im Stadtzentrum angelangt, folgen Sie der Ausschilderung "Stadthalle". Rencks Park liegt nördlich der Stadthalle.

Großkönigsförde

Der Blick auf den Nord-Ostseekanal und die weite hügelige Landschaft wird Ihr Picknick zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Die Strecke entlang des Kanals lädt zu kleineren Fahrradtouren ein. Angler kommen am Wasser auf ihre Kosten, und die vorbereiteten Grill- und Picknickplätze haben schon so manches Sommerfest mitgemacht.
Wegbeschreibung: Nehmen Sie die A 210 von Kiel nach Rendsburg, Ausfahrt Melsdorf. Fahren Sie westlich nach Quarnbek. Die Kanalfähre "Landwehr" überführt Sie kostenlos ans andere Ufer. Nach etwa 200 Metern erreichen Sie das Kanalufer.

Schloss Salzau

Der am Selenter See gelegene ehemalige Ritterbesitz aus dem 13. Jahrhundert wurde 1881 wiederaufgebaut und ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Bei einem Picknick in dem herrschaftlichen Park unter imposanten alten Bäumen - den Blick auf das schöne weiße Schloss gerichtet - fühlt man sich wie zu Kaisers Zeiten.
Wegbeschreibung: Nehmen Sie die B 202 von Kiel nach Lütjenburg und verlassen Sie sie in Wittenberger Passau, Richtung Fargau. Folgen Sie der Ausschilderung "Landeskulturzentrum".

25.03.2010

Anzeige
Anzeige
Anzeige